Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausflugstipps fürs Silvester-Wochenende: Party im Retro Look und "Magic of the Dance"-Show

Ausflugstipps fürs Silvester-Wochenende: Party im Retro Look und "Magic of the Dance"-Show

Das Wochenende so kurz vor Neujahr steht ganz im Zeichen der großen Feier. Für Gruppen oder Familien gibt es eine Party der besonderen Art unter dem Motto „Retro“ zu erleben.

Voriger Artikel
Alles Klassik: Die Thüringer Bachwochen bieten von 22. März bis 14. April 2013 volles Programm
Nächster Artikel
Everest kommt, Amazonien geht: Leipziger Asisi-Panoramen werden Exportschlager

Für kurzentschlossene Familien und Gruppen bietet das Kiez „Am Filzteich" eine Retro-Silvesterparty an. (Symbolfoto) (

Quelle: Rainer Jensen)

Bezaubernde Momente können Besucher beim „Magic of the Dance“ genießen. Diese und weitere

Ausflugstipps im Überblick

 gibt's hier!

Unsere Ausflugstipps im Überblick

  

   

Zehn Jahre Apassionata in Leipzig:

 Am Samstag (30. Dezember) feiert Europas erfolgreichste Unterhaltungsshow mit Pferden unter dem Motto „Freunde für immer“ ihren zehnjährigen Geburtstag. Die Besucher können in der Jubiläums-Show die schönsten Momente aus zehn Jahren Apassionata erleben und sich von den magischen Begegnungen zwischen Mensch und Pferd verzaubern lassen.

Internet:  www.apassionata.com

12. Chursächsische Winterträume in Bad Elster:

 Am Samstag (30. Dezember) kann man die 12. Chursächsischen Winterträume als „Ein Fest für alle Sinne…" in den Sächsischen Staatsbädern Bad Elster und dem benachbarten Bad Brambach genießen. Bis 6. Januar gibt es Kulturhöhepunkte vom Feinsten. Ob Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie, verschiedene Kunstausstellungen oder Folklore-Konzerte mit Orchestern der Musikregion Vogtland – für jeden Kulturliebhaber ist etwas dabei.

Internet: http://chursaechsische.de

Silvester 2012/2013 im KIEZ „Am Filzteich“:

 Für kurzentschlossene Familien und Gruppen bietet das Kiez „Am Filzteich" noch einige wenige freie Plätze für eine Silvesterfeier mit Übernachtung an. „Die große Retro-Silvesterparty" zum Jahreswechsel 2012/2013 ist ein Komplettprogramm im Zeitraum vom 29.12.2012 bis 01.01.2013. Neben der großen Silvesterfeier zum Jahreswechsel wird den Gästen ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm geboten. Neben Innernachtsparty, Kremser- und Schlittenfahrten, einer romantischen Filmnacht für die Erwachsenen gibt es auch für alle Kinder mit Märchenstunde, Trickfilmabend und Lagerfeuer ein abwechslungsreiches Programm.

Internet: www.kiezschneeberg.de 

Magic of the Dance in Dresden:

 Am Montag (31. Dezember) um 18:00 Uhr gibt es in der Messe Dresden eine bezaubernde Show zu erleben. Alles dreht sich um den Stepptanz:   Die Tänzer von "Magic of the Dance" steppen über Tisch und Stühle, springen, tanzen, dass die Funken sprühen: "Magic of the Dance" ist die derzeit wohl rasanteste und mitreißendste Steppshow, die Irland zu bieten hat.

Internet: http://www.magicofthedance.com/

Karneval in Rio – Die Silvestergala im DRESDEN 1900:

 Zu Neujahr lädt das Dresden 1900, die Museumsgastronomie zu einer besonderen Feier ein. Zu Neujahr soll alles unter dem Motto „brasilianischer Karneval“ stehen. Heiße Rhythmen und südländisches Flair erwarten die Besucher. Es gibt ein Buffet der Extraklasse, perfekten Service und ein einmaliges Ambiente dim Schatten der Frauenkirche. Start: 19:00 Uhr - Einlass: 18:30 - 99,00 EUR p.P. inkl. 1 Glas Champagner zur Begrüßung, Buffet, Programm und Mitternachtssnack Karten gibt es unter: 0351/48205857 oder per Email:  buchung@dresden1900.de  

Jahresausklang auf der Festung Königstein:

Die Festung Königstein lädt auch an Silvester und Neujahr zu einem erlebnisreichen Ausflug ein. Die imposante Bergfestung ist am 31. Dezember von 9 bis 15.30 Uhr und an allen anderen Tagen – ohne Schließtag – von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Traditionell klingt das Jahr auf dem Königstein mit einem festlichen Konzert in der ältesten sächsischen Garnisonskirche aus. Am Silvestertag gastieren hier Andrea Grothe und Kantor Eckhard Pätzold aus Königstein. Das 45-minütige  Konzert für Sopran und Orgel beginnt um 14 Uhr. Zum vielseitigen Programm gehören beispielsweise Werke von Pál Esterházy, Peter Cornelius und Dietrich Buxtehude. Außerdem erklingt ein Stück von Eugène Gigout, in dessen Verlauf ein dauernder hoher Orgelton den Stern darstellt, der die Könige aus dem Morgenland zum Stall nach Bethlehem führte.

Kartenvorbestellungen unter 035021 64-607.

Weitere Ausflugstipps in Kürze

       

„The Fantastic Shadows“ in Chemnitz:

Die Kunstform der Schatten-Akrobatik erobert die Republik! "The Fantastic Shadows - Die Welt der Schatten" ist das neue Unterhaltungsphänomen in Deutschland. Am Dienstag (22. Januar) gibt es diese einzigartige Show um 20.00 Uhr in der Stadthalle Chemnitz zu sehen. Das Publikum darf sich auf etwas freuen, das es in dieser Form auf deutschen Bühnen noch nicht gab. Die einzigartige Show bietet eine fantastische Inszenierung von Tierfiguren und menschlichen Gestalten, welche wie Fabelwesen miteinander verschmelzen.

Internet: http://www.eventim.de 

Schlingel-Tipps: 

Familien finden außerdem auf  www.schlingel-leipzig.de Wochenend- und Ferientipps für Leipzig!  So wird das 

Wetter

 in Leipzig und Umland:  www.lvz-online.de/wetter

mato

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr