Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutsche Fayencen im Zwinger - Ehrung für bedeutenden Porzellanmaler

Deutsche Fayencen im Zwinger - Ehrung für bedeutenden Porzellanmaler

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ehren mit der Sonderschau „Phantastische Welten“ einen der großen Fayence- und Porzellanmaler im deutschsprachigen Raum zum 300. Geburtstag.

Voriger Artikel
Erinnerung an Herbst 1989 - Ausstellung in vier Städten
Nächster Artikel
150 Jahre Klettern - Gipfelbücher aus der Sächsischen Schweiz

Touristen im Dresdner Zwinger

Quelle: Matthias Hiekel

Dresden. Im Böttgersaal des Zwinger sind bis Februar 2015 rund 100 Vasen, Teller, Krüge, Kannen, Platten, Dosen, Schüsseln oder Schalen zu sehen, die Adam Friedrich von Löwenfinck (1714-1754) gestaltete.

Darunter sind Leihgaben aus bedeutenden Museen in New York, Amsterdam oder Hamburg sowie von Privatsammlern, sagte Museumsdirektor Ulrich Pietsch am Dienstag. Löwenfinck zählte laut Pietsch zu den berühmtesten Keramikmalern des 18. Jahrhunderts. Sein Oeuvre war lange selbst unter Spezialisten verkannt, weil er seine Werke nicht signierte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisenews
  • Regionalverband Thüringer Wald
    Regionalverband Thüringer Wald

    Entdecken Sie Deutschlands ältesten, bekanntesten und beliebtesten Höhenwanderweg, den RENNSTEIG und genießen Sie in unverwechselbarer Natur im Thü... mehr

Leserreisen

Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das Richtige. mehr