Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Erste Alpenpässe nach Schneefall geschlossen
Reisereporter Reisenews Erste Alpenpässe nach Schneefall geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 10.10.2016
Auf vielen Alpenpässen liegt Schnee. Wurden die Strecken nicht gesperrt, sind sie für Autofahrer oft nur mit Winterausrüstung zu passieren. Quelle: David Ebener/ Archiv
Anzeige
Stuttgart

In den Höhenlagen der Alpen in Österreich, Italien und der Schweiz sind nach leichten Schneefällen die ersten Pässe für Autos gesperrt worden. Darauf weist der

Auto Club Europa(ACE) hin.

Es handelt sich um sechs Strecken: das Timmelsjoch in Österreich und Italien, Nufenen und der San-Bernardino-Pass in der Schweiz sowie das Penserjoch, der Rollepass und das Stilfserjoch in Italien. 

Folgende

Alpenpässe sind derzeit nur mit Winterausrüstung sowie mit Schneeketten befahrbar: die Silvretta-Hochalpenstraße in Österreich und im Übergang von Italien zur Schweiz der Berninapass, Forcola di Livigno und der Umbrailpass sowie in der Schweiz der Albulapass, Engadin, der Flüelapass, der Grimselpass, der Gotthardpass, der Lukmanierpass, der Oberalppass, Splügen und der Sustenpass.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach tagelangen Ausfällen fliegt Tuifly wieder nach Plan. Die Debatten über einen Umbau der Airline sind längst nicht vorbei - und der Ärger tausender Passagiere könnte dem Image der Airline zumindest vorübergehend schaden, meinen Experten.

10.10.2016

Der frühe Vogel fängt den Wurm: Das gilt auch für Reisende. Sie können Geld sparen, wenn sie frühzeitig ihre Gepäckmenge der Fluglinie mitteilen.

10.10.2016

Die Österreicher werben für ihre Nachtreisezüge mit dem Spruch "Lässig statt stressig". Der Deutschen Bahn waren die Schlaf- und Liegewagen zuletzt eher lästig.

07.10.2016
Anzeige