Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Grenzüberschreitende Trekkingroute im Elbsandsteingebirge
Reisereporter Reisenews Grenzüberschreitende Trekkingroute im Elbsandsteingebirge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:05 13.04.2018
Zwischen April und Oktober kann man durchs Elbsandsteingebirge bis in die Tschechische Republik wandern. Aber Vorsicht: Der Weg ist nur etwas für geübte Wandersleute. Quelle: Arno Burgi
Anzeige
Pirna

Im Elbsandsteingebirge wird am 28. April die erste grenzüberschreitende Trekkingroute eröffnet. Sie führt auf einer Strecke von 100 Kilometern durch die Sächsische und Böhmische Schweiz, wie der Tourismusverband Sächsische Schweiz mitteilt.

Der Forststeig Elbsandstein erstreckt sich vom Landschaftsschutzgebiet bei Schöna an der Elbe über Ostrov auf tschechischer Seite bis zur Kurstadt Bad Schandau. Begehbar ist die Route von April bis Oktober.

Die Trekkingtour führt über 12 Tafelberge und 17 Aussichtspunkte. Sie ist laut Tourismusverband nur für geübte, trittsichere Wanderer zu empfehlen. Wer entlang der Strecke in einer Trekkinghütte oder auf einem Biwakplatz übernachten will, braucht ein Trekkingticket von Sachsenforst. Der Forststeig Elbsandstein ist ein gemeinsames Projekt von Lesy České republiky - der Forstverwaltung auf tschechischer Seite - und der Forstverwaltung Sachsenforst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Reisenews Von Passau nach Regensburg - Neuer Fernradweg durch Niederbayern

In Niederbayern ist ein neuer Fernradweg entstanden. Er führt von Passau nach Regensburg und ist in mehrere Etappen eingeteilt. Wer sich auf ihn begibt, fährt an einigen Sehenswürdigkeiten vorbei.

12.04.2018

Urlauber sollten kleine oder große Schäden am Mietwagen nicht verschweigen. Denn das kann unangenehme Folgen haben. Ein Verbraucherportal erklärt, worauf sie achten sollten.

12.04.2018

Fast jeder Bahnreisende hat es schon erlebt: Man schaut auf dem Wagenstandsanzeiger am Bahnsteig nach und findet beim einfahrenden Zug sein Abteil trotzdem nicht an der angegebenen Stelle. Was ist da los?

12.04.2018
Anzeige