Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Kunstmuseum Halle holt „Das besonderes Kunstwerk“ aus dem Depot
Reisereporter Reisenews Kunstmuseum Halle holt „Das besonderes Kunstwerk“ aus dem Depot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 28.11.2014
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Halle

Mit der seit Mai laufenden Ausstellungsreihe wolle das Kunstmuseum auf Werke mit einem besonderen Stellenwert aufmerksam machen, die sonst für die Besucher verborgen bleiben.

Die „Weihnachtstruhe“ sei eine Kiste, auf der die Geburt Jesu zur Weihnachtsnacht zu sehen sei. Der 1977 in Halle gestorbene Fritz Freitag gehörte zu den herausragenden Malern in der DDR. Freitag schenkte die kleine Truhe in der Nachkriegszeit seinem Sohn.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jubiläum für die Schlossfestspiele in Wernigerode: Zum 20. Mal ist das Wahrzeichen der Harzstadt im kommenden Jahr Kulisse für die sechswöchigen Klassikfestspiele.

28.11.2014

Bis zum 25. Januar lädt eine 500 Quadratmeter große Eisfläche alle großen und kleinen Eisprinzessinnen und Sportbegeisterte zum Winterspass ein.

Als Projekt von Stefan Hermann spielt die Gastronomie beim Dres

26.11.2014

Eine Schau mit 61 düsteren Werken des US-amerikanischen Pop-Art-Künstlers Andy Warhol (1928-1987) ist von Sonntag an in den Kunstsammlungen Chemnitz zu sehen. Die Schau „Andy Warhol - Death and Disaster“ (23. November bis 22. Februar) mit Leihgaben aus Europa und den USA zeigt dessen Gedanken zu Tragödien wie Tod, Rassenunruhen, Suizid, Vergiftung, Autounfällen oder Hinrichtung.

21.11.2014
Anzeige