Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Landesbühnen Sachsen starten Premieren-Marathon
Reisereporter Reisenews Landesbühnen Sachsen starten Premieren-Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 24.10.2014
Die Landesbühnen Sachsen (Archiv) Quelle: Sebastian Kahnert
Anzeige
Radebeul

„Ein Experiment, mit dem wir neugierig auf unsere Inszenierungen machen wollen“, sagte Chefdramaturgin Gisela Kahl der Nachrichtenagentur dpa.

Das Theaterspektakel läuft unter dem Motto „Irrtümer 1“ - im Mittelpunkt steht das Thema Familie. Die Besucher können sich das Programm selbst zusammenstellen und dafür maximal drei Stücke auswählen. Die Inszenierungen dauern jeweils etwa eine Stunde, dazwischen sind Pausen eingeplant, in denen kleine künstlerische Beiträge auf die Zuschauer warten. Gespielt wird an verschiedenen Orten im Stammhaus, unter anderem in der Theaterkneipe, der Studiobühne und auf der Großen Bühne.

Für die Komödie „Adam und Eva“ von Peter Hacks wurde mitten im Zuschauerraum ein Podest aufgebaut, die Zuschauer sitzen ringsherum. „Sozusagen mitten im Paradies“, erklärte Kahl.  Auf dem Programm steht mit der musikalisch-szenischen Collage „Mozart Wunderkind“ auch eine Uraufführung, die das Verhältnis zwischen Vater und Sohn unter die Lupe nimmt. Neu an den Landesbühnen ist seit dieser Spielzeit das Figurentheater. „Eine wunderbare Form, mit der man in ganz Sachsen mobil unterwegs sein kann“, erklärte Kahl. Am Samstagabend erobern die Puppen in „Die Kleinbürgerhochzeit“ von Bertolt Brecht zum ersten Mal die Bühne. Das Stück ist zwar eher für Erwachsene gedacht, künftig stehen aber auch Inszenierungen für Kinder und Jugendliche auf dem Plan.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier junge Frauen bewerben sich in diesem Jahr um das Amt der sächsischen Weinkönigin und der beiden Weinprinzessinnen. Wie der Weinbauverband Sachsen am Freitag mitteilte, wird die neue Majestät am 8. November in der Börse Coswig gekürt.

24.10.2014

Die 35 Vorstellungen des diesjährigen Theatersommers im Goethe-Theater Bad Lauchstädt (Saalekreis) haben seit Ende April mehr als 12 000 Menschen angezogen. An diesem Samstag ende das Theaterjahr in dem historischen Haus mit der ausverkauften Vorstellung der Oper „Martha“ von Friedrich von Flotow (1812-1883), teilte das Theater am Dienstag mit.

21.10.2014

Von Giotto bis Botticelli: Kupferstich-Kabinett und Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden beleuchten in einer Sonderausstellung den Übergang der Kunst vom Mittelalter zur Neuzeit.

21.10.2014
Anzeige