Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Meißen legt Burgfestspiele neu auf - Premiere 2015
Reisereporter Reisenews Meißen legt Burgfestspiele neu auf - Premiere 2015
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 25.09.2014
Am Dienstag kündigten die Albrechtsburg Meissen und weitere Partner die Premiere des Musenfestes in neuer Form für Juni 2015 an. Quelle: dpa
Anzeige

Das Datum ist nicht zufällig gewählt, denn 90 Jahre zuvor gab es die Festspiele erstmals - mit Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“.

Auch in den Jahren nach 1925 pilgerten Kunstliebhaber nach Meißen, um vor der Kulisse der Albrechtsburg Inszenierungen zu erleben. 1949 wurde hier Goethes Faust I vor 2500 Zuschauern aufgeführt. Zuletzt gab es Burgfestspiele aber nur noch sporadisch. Das soll anders werden. Die Organisatoren möchten das Festival unter dem Titel „Neue Burgfestspiele Meißen“ jährlich stattfinden lassen. Partner sind neben dem Theater Meißen und seinem Freundeskreis auch die Landesbühnen Sachsen und der Hochstift Meissen.

Vom 19. bis 28. Juni sind zehn Veranstaltungen geplant. Die Landesbühnen Sachsen zeigen an den ersten drei Tagen den „Glöckner von Notre Dame“ nach dem Roman von Victor Hugo. Konzerte gibt es auch im Dom und in der St.-Afra-Kirche. Als weiterer Höhepunkt gilt eine Opern-Gala auf dem Burghof. Dort können jeweils bis zu 900 Zuschauer Platz finden.

dpa/sn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist zurück und ehrte Dresden mit dem Auftakt seiner aktuellen Tour. Mit Anzug, Leopardenkrawatte, Sonnenbrille und seinem typischen Hut stand Jan Delay mit seiner Disco No.

25.09.2014

Wegen des großen Besucherandrangs bei der Preußen-Sachsen-Schau in Südbrandenburg werden die Öffnungszeiten ausgeweitet. Ab 1. Oktober ist die brandenburgische Landesausstellung in Doberlug-Kirchhain (Elbe-Elster) auch montags und damit täglich geöffnet, wie das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte am Donnerstag ankündigte.

23.09.2014

Eine Erstausgabe des Buches „De Re Metallica“ des Gelehrten Georgius Agricola ist für drei Monate im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz zu sehen.

23.09.2014
Anzeige