Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Eiffelturm in Paris wieder geschlossen
Reisereporter Reisenews Eiffelturm in Paris wieder geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 09.02.2018
Das Winterwetter macht den Menschen in Paris zu schaffen. Quelle: Francois Mori/AP
Anzeige
Paris

Neuschnee macht Autofahrern im Großraum Paris wieder zu schaffen. Die Behörden forderten die Bürger auf, ihr Fahrzeug in der Garage zu lassen. Mehrere Parks der Hauptstadt waren geschlossen. Wegen des Winterwetters durften Touristen auch nicht auf den Eiffelturm.

Das

Wahrzeichen der Stadt wurde am Freitag (9. November) erneut geschlossen und soll erst am Sonntag (11. Februar) wieder für Besucher geöffnet werden, wie die Betreibergesellschaft mitteilte.

Der für die Weltausstellung 1889 gebaute Turm an der Seine ist eines der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt - im vergangenen Jahr kamen 6,2 Millionen Menschen.

Beim heftigen Winterbruch in der Wochenmitte war das Monument bereits für Besucher geschlossen worden. Am Dienstag und Mittwoch war es im Großraum Paris zu einem Verkehrschaos mit langen Staus gekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Autounfall mit Verletzten ist klar: Immer gleich die 112 anrufen. Das gilt auch für Urlauber im europäischen Ausland. Doch was ist, wenn man nicht so genau weiß, ob ein Notruf angemessen ist? Antworten von Experten der Feuerwehr.

09.02.2018

Bislang konnten Touristen auf Ibiza Unterkünfte über Airbnb & Co. buchen. Damit soll jetzt Schluss sein: Die private Vermietung von Immobilien wird weitgehend verboten.

09.02.2018

Für Touren zwischen Brasilien und Paraguay ist die Regelung klar: Reisende benötigen bei der Einreise einen internationalen Gelbfieberausweis. Im Fall von Sansibar sind die Vorschriften etwas komplizierter.

08.02.2018
Anzeige