Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Polen günstig, Schweiz teuer: Was der Euro wo wert ist
Reisereporter Reisenews Polen günstig, Schweiz teuer: Was der Euro wo wert ist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 03.07.2017
Polen bietet deutschen Gästen nicht nur Kulturstätten wie die Burg Wawel in Krakau, sondern auch einen günstigen Wechselkurs. Quelle: Jan Woitas/dpa
Anzeige
Berlin

Vor dem Beginn der Sommerferien fällt die Kaufkraft des Euro im Ausland wieder sehr unterschiedlich aus. Besonders günstig ist Osteuropa.

In Polen erhalten deutsche Urlauber für jeden Euro Waren und Dienstleistungen, die in Deutschland 1,89 Euro wert sind. In Ungarn sind es 1,76 Euro. Das hat der Bundesverband deutscher Banken ermittelt.

Einen leichten Kaufkraftvorteil gibt es auch in den beliebten Urlaubsländern Portugal (1,21 Euro), Griechenland (1,19 Euro) und Spanien (1,11 Euro). In Italien (1,01 Euro), Frankreich (0,97 Euro), Österreich (0,96 Euro) und den Niederlanden (0,93 Euro) bekommen deutsche Urlauber dagegen fast das gleiche wie in ihrer Heimat.

Teuer ist weiterhin die Schweiz, wo ein deutscher Reisender für jeden Euro nur Waren und Dienstleistungen im Wert von 63 Cent erhält. Auch in Dänemark (74 Cent) und Norwegen (72 Euro) ist die Kaufkraft deutlich geringer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Muscheln vom Strand oder exotische Artikel aus dem Souvenir-Shop sind beliebte Reiseerinnerungen. Doch immer wieder bekommen Urlauber deswegen bei der Rückreise Probleme. Grund ist in vielen Fällen ein Verstoß gegen die Artenschutzbestimmungen.

03.07.2017

Die Bahn ist pünktlicher geworden. Vorstandschef Lutz erklärt, warum das so ist, äußert sich zu Engpässen im Schienennetz und zu Problemen in den Speisewagen.

03.07.2017

Deutschlands Hauptstadt zieht Touristen aus aller Welt an. Ihre Übernachtungsmöglichkeiten suchen sich viele über den Dienstleister Airbnb. Dieser gibt ihnen nun die Möglichkeit, in Berlin auch noch andere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

30.06.2017
Anzeige