Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Reisehinweis für Äthiopien: Die Region um Bahir Dar meiden
Reisereporter Reisenews Reisehinweis für Äthiopien: Die Region um Bahir Dar meiden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 13.09.2016
Ein Junge fährt mit einem Schaf auf dem Rücken mit dem Fahrrad durch die Straßen von Bahir Dar in Nordäthiopien. Die Region um Bahir Dar wird derzeit von Unruhen gebeutelt und sollte von Touristen gemieden werden. Quelle: Carola Frentzen/Archiv
Anzeige
Berlin

Äthiopien-Reisende sollten derzeit die Stadt Bahir Dar und ihre Umgebung unbedingt meiden. Das Auswärtige Amt rät von Reisen in die Region dringend ab, wie aus dem aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweis für das ostafrikanische Land hervorgeht.

Hintergrund sind Unruhen, die sich Mitte Juli entzündet hatten. Es sei zu Ausschreitungen mit Toten und Verletzten gekommen.

Bahir Dar am südlichen Ufer des Tanasees liegt auf viele Rundreiserouten durch den Norden Äthiopiens. Die drittgrößte Stadt des Landes ist für ihre christlich-orthodoxen Klöster bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Reiseziele werden wegen Terrorgefahr gemieden - Davon profitiert nun unter anderem Mallorca. Noch nie kamen so viele Touristen in einem Monat auf die Balearen-Insel wie im Juli.

13.09.2016

Sachsen fordert eine neue Eisenbahnstrecke zwischen Dresden und Prag. Aus diesem Grund hat der Europäische Verbund für Territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) am Donnerstag seine Arbeit aufgenommen, wie ein Sprecher des sächsischen Wirtschaftsministeriums mitteilte.

01.09.2016

Schneller vom Flughafen zum Bahnhof: Das soll in Paris demnächst möglichst sein. Allerdings bedarf es dabei den Bau einer Expressbahn, die Flugreisende mitfinanzieren sollen.

13.09.2016
Anzeige