Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Saisonstart Kanupark Markkleeberg: „Inter City Hotel Leipzig“ gewinnt Rafting-Rennen
Reisereporter Reisenews Saisonstart Kanupark Markkleeberg: „Inter City Hotel Leipzig“ gewinnt Rafting-Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 07.05.2014
Das „Inter City Hotel Leipzig“ holt sich beim „Hotel-Cup“ den Siegerpokal. Quelle: Kanupark Markleeberg
Anzeige
Leipzig

Sieger dieses Rennens wurde das Team vom „Inter City Hotel Leipzig“.

Das XXL-Paddelfestival, das im Kanupark vom 1. Mai bis zum 4. Mai stattfand, wurde von etwa 1.000 aktiven Kanu-Fahrern besucht. An den vergangenen vier Tagen konnten insgesamt über 5.000 Gäste auf der Wildwasser-Anlage am Markkleeberger See begrüßt werden.

 

Den symbolischen Startschuss für die Rafting-Saison 2014 gab am Sonntag der Markkleeberger Oberbürgermeister Karsten Schütze, der sich begeistert über den großen Zuspruch für den Kanupark zeigte: „Ich freue mich über eine gelungene Auftaktveranstaltung für die diesjährige Saison. Es ist schön zu erleben, dass der Kanupark mit seinen Veranstaltungen wieder so viele Menschen an den Markkleeberger See gelockt hat.“

 

Offiziell eingeläutet wurde die diesjährige Saison für Freizeitsportler mit dem Rafting-Rennen „Hotel-Cup“. Über den Siegerpokal durfte sich das Team des „Inter City Hotel Leipzig“ freuen. Den 2. Platz erpaddelten die Mitarbeiter des „Penta Hotel Leipzig“. Auf den 3. Platz kam das Hotel „The Westin Leipzig“. Die Mannschaften des „Lindner Hotel Leipzig“ (Platz 4), „Hotel Markkleeberger Hof“ (Platz 5) und „Atlanta Hotel International Leipzig“ (Platz 6) schafften es zwar nicht auf das Siegertreppchen, hatten aber trotzdem viel Spaß an dem außergewöhnlichen Wettbewerb.

 

Die diesjährige Saisoneröffnung des Kanuparks fand im Rahmen des XXL-Paddelfestivals statt. An insgesamt vier Tagen wurden seit dem 1. Mai 2014 über 140 Stunden Workshops, Seminare, Touren und Vorträge zum Thema „Kanusport“ angeboten. Außerdem konnten sich die angereisten Kanuten an 23 Ständen in den beiden Wildwasser-Kanälen des Kanuparks austoben und über 180 verschiedene Bootsmodelle testen. Insgesamt kamen etwa 1.000 Freizeitpaddler zum diesjährigen Paddelfestival. Sie reisten aus ganz Deutschland sowie anderen europäischen Ländern, wie Italien, Österreich und Polen, an.

 

Bis zum 5. Oktober 2014 können sich nun die Freizeitsportler beim Wildwasser-Rafting, NACHT-Rafting, POWER-Rafting, Tubing, Hydrospeed und Wildwasser-Kajak im Kanupark Markkleeberg austoben.

NLS/PM

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mai müssen sich Autofahrer auf dichten Verkehr einstellen. Laut ADAC und Auto Club Europa (ACE) werden bereits am Mittwoch viele Reisende in einen Kurzurlaub starten.

30.04.2014

Die Namen klingen wenig einladend: Elend und Sorge. Doch dort, wo diese Ortsschilder am Wegesrand auftauchen, ist der Harz besonders verführerisch: Im Sommer lockt dessen wildromantische Idylle Wanderer und Naturfreunde, im Winter Skifahrer.

30.04.2014

Endlich ist es soweit: Die Dresdner Comödie ist volljährig - feiert in diesem Jahr ihre 18. Spielzeit. Ein guter Grund, um sich von der verrücktesten Seite zu zeigen.

30.04.2014
Anzeige