Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Singapur teuerste Stadt der Welt
Reisereporter Reisenews Singapur teuerste Stadt der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 22.03.2017
Eine Stadt für Luxus-Urlauber: Die Ausgaben für Nahrungsmittel, Kleidung und Mieten sind derzeit in Singapur am höchsten. Quelle: Stephen Morrison/EPA/dpa
Anzeige
Singapur

Singapur bleibt die teuerste Stadt der Welt. Nach einer neuen Erhebung des britischen Wochenmagazins "The Economist" sind die Lebenshaltungskosten in dem südostasiatischen Stadtstaat so hoch wie nirgendwo sonst.

Auf Platz zwei folgt Hongkong, auf Platz drei Zürich. Deutsche Städte sind nicht unter den Top Ten. Im Vergleich von 133 Städten der Welt lässt sich am günstigsten in Kiew, Bukarest und in Neu Delhi leben.

Für die Studie werden regelmäßig die Preise von mehr als 150 Produkten miteinander verglichen. Dazu gehören neben Nahrungsmitteln und Kleidung auch Mieten und Kosten für Haushaltshilfen. Einbezogen wurden aber nicht die verschiedenen Lohn- und Gehaltsniveaus. Singapur findet sich bereits das vierte Jahr in Folge an der Spitze der Rangliste. Dort ist das Leben 20 Prozent teurer als in New York (Platz 9) - der Stadt, die in der Studie als Richtwert gilt.

Fünf der zehn teuersten Städte liegen in Asien - außer den beiden Spitzenreitern noch Tokio (4), Osaka (5) und Seoul (6). Aus Europa sind unter den Top Ten noch Genf, Paris und Kopenhagen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor 200 Jahren, als Karl Drais die Laufmaschine erfand, nahm die Geschichte des Fahrrads ihren Anfang. Die Handwerkskammer Koblenz feiert das Jubiläum mit einer Sonderausstellung.

22.03.2017

Heftiger Regen in den Anden hat in Peru zu schweren Überschwemmungen geführt. Das öffentliche Leben ist stark beeinträchtigt - und das betrifft auch viele Urlauber im drittgrößten Land Südamerikas. Von Reisen in einzelne Regionen Perus rät das Auswärtige Amt derzeit ab.

21.03.2017

Eine Auslandsreise-Krankenversicherung ist für Urlauber, die außerhalb Deutschlands reisen, stets ratsam. Gute Jahresverträge sind nicht teuer - und der Leistungsumfang der Anbieter ist insgesamt sogar besser als früher, wie die Stiftung Warentest ermittelt hat.

21.03.2017
Anzeige