Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reisenews Tui Cruises senkt Preise für Internet an Bord
Reisereporter Reisenews Tui Cruises senkt Preise für Internet an Bord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 03.07.2017
Vorerst nur auf der «Mein Schiff 6» können Passagiere den Social-Media-Tarif buchen. Quelle: Christophe Gateau/dpa
Anzeige
Hamburg

Tui Cruises hat die Preise für Internet auf seinen Kreuzfahrtschiffen teils deutlich gesenkt. Hier sind die neuen Tarife in der Übersicht.

Tarife mit einem festen Datenvolumen gab es bisher nur auf der "Mein Schiff 5" und "Mein Schiff 6" - und nun flottenweit. Ganz neu ist ein Social-Media-Tarif für Dienste wie Facebook, Instagram und Whatsapp. Der Tagespreis liegt hier bei Vorabbuchung bei 8 Euro, der Reisetarif bei 26 Euro. Dieser Tarif steht zunächst nur auf der "Mein Schiff 6" zur Verfügung. Wann er auch auf den anderen Schiffen eingeführt wird, ist laut Reederei noch offen.

Darüber hinaus gelten nun folgende Preise:

Europäische Sommerfahrgebiete inklusive Kanaren:

Tagestarif Europa S: 75 MB für 5,50 Euro

Tagestarif Europa M: 150 MB für 7,00 Euro

Tagestarif Europa L: 250 MB für 10,50 Euro

Volumentarif Europa S: 250 MB für 17,50 Euro

Volumentarif Europa M: 500 MB für 27,50 Euro

Volumentarif Europa L: 3 GB für 55,50 Euro

Volumentarif Europa XL: 6 GB für 83,50 Euro

Winterfahrtgebiete (weltweit):

Tagestarif S: 75 MB für 7,50 Euro

Tagestarif M: 150 MB für 10,00 Euro

Tagestarif L: 250 MB für 15,00 Euro

Volumentarif S: 250 MB für 25,00 Euro

Volumentarif M: 500 MB für 39,00 Euro

Volumentarif L: 3 GB für 79,00 Euro

Volumentarif XL: 6 GB für 119,00 Euro

Zum Vergleich: Bisher gab es den Volumentarif S für 25 Euro, M für 39 Euro und L für 99 Euro. Die Tagestarife lagen zwischen 7,50 und 15 Euro. Warum nun je nach Fahrgebiet unterschiedliche Preise gelten, dazu gab Tui Cruises keine Erklärung ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer sein Urlaubsbudget nicht überlasten möchte, sollte bei der Wahl des Reiselandes auf die Wechselkurse achten. Der Bundesverband deutscher Banken hat errechnet, wo der Euro besonders viel Kaufkraft besitzt.

03.07.2017

Muscheln vom Strand oder exotische Artikel aus dem Souvenir-Shop sind beliebte Reiseerinnerungen. Doch immer wieder bekommen Urlauber deswegen bei der Rückreise Probleme. Grund ist in vielen Fällen ein Verstoß gegen die Artenschutzbestimmungen.

03.07.2017

Die Bahn ist pünktlicher geworden. Vorstandschef Lutz erklärt, warum das so ist, äußert sich zu Engpässen im Schienennetz und zu Problemen in den Speisewagen.

03.07.2017
Anzeige