Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Städtereise Leipzig Abtauchen wie Meerjungfrauen – Leipzigs Freibäder öffnen am Sonnabend
Reisereporter Städtereise Leipzig Abtauchen wie Meerjungfrauen – Leipzigs Freibäder öffnen am Sonnabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 17.05.2018
Die Meerjungfrauen Judith Gerhalter (20), Pia Sophie Sahling (12), Sabine Schönborn (38), Bianca Sasse (14/von links)) trotzen Im Schreberbad dem Wetter. Bei 20 Grad Celsius stürzen sie in die Fluten, die an diesem Vormittag etliche Grad wärmer als die Lufttemperatur sind. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

So richtig einladend war es von den Außentemperaturen her nicht: Die Meerjungfrauen wagten sich am Donnerstag bei 20 Grad Wassertemperatur dennoch ins Becken. Abtauchen wie Meerjungfrauen kann von Juni an jedermann ab sechs Jahren, der sicher schwimmen kann und zumindest das Schwimmabzeichen Bronze besitzt. Meermaiding – was aus Tauchen und Schwimmen mit der Flosse besteht – liegt voll im Trend.

Auch Männer dürfen Arielle sein

„Wir sind froh, dies erstmals in Leipzig anbieten zu können“, sagt Sabine Schönborn von der Leipziger Firma Swimolino, die deutschlandweit gefragt und ansonsten beispielsweise im Bad Lausicker Riff zu finden ist. Wer mitmachen will, benötigt lediglich Badesachen und Schwimmbrille – die Flossen können bis Schuhgröße 48, die glitzernden Kostüme bis Konfektionsgröße 48/50 ausgeliehen werden.

„Auch Männer sind eingeladen, sich mit den Schwimmflossen auszuprobieren und mühelos wie Arielle durchs Wasser zu gleiten“, so Schönborn. Angeboten wird das Meermaiding erstmals am 9. Juni, 10 bis 16 Uhr, im Freibad Kleinzschocher. Es folgen fünf weitere Termine, darunter auch im Ökobad Lindenthal.

Bäder sind familienfreundlich

„Wir können unsere Bäder mit gutem Gewissen öffnen. Alles ist gut vorbereitet, damit die Saison unfallfrei über die Bühne gehen kann“, sagt Sportbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke). So sei es gelungen, die Bäder noch ein wenig familienfreundlicher zu gestalten – als Ergänzung zu den Naturseen. Eben auch durch solche Aktionen wie das Meermaiding, Beachvolleyball und Wasserspiele.

Die Bäder öffnen am Pfingstsonnabend – bis auf das Sommerbad Südost in Stötteritz, in dem das Becken repariert, mit Folie ausgekleidet werden muss sowie eine neue Rutsche gebaut wird.

450.000 Euro investiert

„Durch den Frost konnten wir später mit der Vorbereitung der Saison beginnen und haben einige Schäden festgestellt“, erklärt Joachim Helwing, der Geschäftsführer der Leipziger Sportbäder. Dabei investiert die Firma ca. 450.000 Euro. Im Sommerbad Kleinzschocher wurde zudem die Wasseraufbereitungsanlage erneuert.

Das Kinderfreibecken Robbe – dort entsteht ein neuer Spielplatz – öffnet wie immer am 1. Juni. Dass Bäder wie das Arnoldbad in Dresden bereits am vergangenen Wochenende öffneten, liege an anderen Bedingungen – so sei die dortige Anlage eine kombinierte Schwimmhalle mit Freibad.

„Bei uns dauert es länger, bis die winterfesten Schwimmbecken für den Badebetrieb hergerichtet und Schäden beseitigt sind“, sagte er. „Die Wasserqualität ist biologisch einwandfrei“, bestätigte André Kolbe vom Gesundheitsamt.

Preise bleiben unverändert

Brigitte Teltscher, die kaufmännische Geschäftsführerin, hat eine gute Nachricht. „Preise bleiben ebenso wie Öffnungszeiten unverändert.“ Normalzahler können für vier Euro den Tag im Freibad verbringen. Mit Ermäßigung kostet der Eintritt 3, mit Leipzig-Pass 2,20 Euro. Rund 115 Mitarbeiter, darunter 50 Saisonkräfte, vom Kassierer bis zum Rettungsschwimmer kümmern sich, dass der Betrieb zum Wohl der Gäste verläuft. „Es wird schwieriger, geeignetes Personal wie Rettungsschwimmer zu finden – aber wir haben es geschafft“, so Helwing.

Einschränkungen in Schwimmhallen

Mit Start der Freibadesaison gibt es Einschränkungen in den Schwimmhallen. Ab 19. Mai ist Schwimmen an den Wochenenden nur noch in Nord und Südost sowie in der Grünauer Welle möglich. Bis zu den Schulferien bleiben die Öffnungszeiten in der Woche unverändert. In den Sommerferien offen hat die Halle Nord, in den ersten vier Ferienwochen auch das Sportbad an der Elster.

Geplante Termine für Mermaiding

9.06., 10-16 Uhr, Sommerbad Kleinzschocher, mit Fotoshooting

29.06., 15-19 Uhr, Sommerbad Kleinzschocher

2.07., 10-14 Uhr, Sommerbad Kleinzschocher

4.07., 10-14 Uhr, Ökobad Lindenthal, mit Fotoshooting

2.08., 15-19 Uhr, Ökobad Lindenthal, mit Fotoshooting

20.08., 15-19 Uhr, Sommerbad Kleinzschocher

Von Mathias Orbeck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nandus, Lamas und Mähnenwölfe haben im Zoo Leipzig ein neues Gehege bezogen. Am Donnerstag wurde der erste Teil der Südamerika-Anlage eröffnet. 4,7 Millionen Euro hat der Zoo in die Anlage investiert.

17.05.2018

Wolken, Wind und kühle Temperaturen – so richtiges Wave-Gotik-, Pfingst- und Freibadwetter ist das am Donnerstag nicht in Leipzig. Doch die Sonne wird sich bald blicken lassen. Gewitter sind trotzdem möglich.

17.05.2018

Die Sprengung der Universitätskirche St. Pauli in Leipzig jährt sich zum 50. Mal. Dem widmet die Universität Leipzig ein Gedenktag mit Gottesdienst und Konzert.

16.05.2018
Anzeige