Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Städtereise Leipzig Kunsthochschule Halle eröffnet Schau mit gewebten Teppichen
Reisereporter Städtereise Leipzig Kunsthochschule Halle eröffnet Schau mit gewebten Teppichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 05.11.2014
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Halle

Die gewebten Teppiche, Wandbehänge und Textilflächen seien im 18. und 19. Jahrhundert in Regionen wie Persien oder Anatolien hergestellt worden. Vier Jahrzehnte lang habe Neiriz Kelims gesammelt. Sie seien ein Teil der globalen Kunstgeschichte. Die Schau mit dem Titel „100 Kelims. Die Sammlung Neiriz im Volkspark Halle“ endet am 30. November.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Preis der Leipziger Buchmesse 2015 haben die Verlage 405 Werke eingereicht. Das teilte die Messe am Mittwoch mit. Die Frist lief bis zum 1. November. 115 Verlage hätten Bücher ihrer Autoren vorgeschlagen.

05.11.2014

Ein echtes Urgestein unter Leipzigs Ausgehlocations ist die Moritzbastei. Zu allen Zeiten pilgerten die Studenten in Scharen zum Augustusplatz. Heute wie damals bilden sich gerade an den Abenden lange Schlangen an der Kasse.

02.11.2014

Ein riesiger Wollteppich ist das größte Exponat einer Sonderausstellung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig zum Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren.

21.10.2014
Anzeige