Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Städtereise Leipzig Tanzfestival Euro-Scene feiert 25. Jubiläum
Reisereporter Städtereise Leipzig Tanzfestival Euro-Scene feiert 25. Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 03.11.2015
Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Das Tanzfestival Euro-Scene Leipzig wirft zum 25. Jubiläum einen Blick auf seine Geschichte. Zur Eröffnung am Dienstagabend (19.30 Uhr) ist mit „Rosas danst Rosas“ der Brüsseler Compagnie Rosas ein Stück zu sehen, das bereits im zweiten Jahr des Festivals 1992 zu Gast war. Es wurde vor mehr als 30 Jahren erstmals gezeigt und besitzt heute Kultstatus, wie die Veranstalter mitteilten.
Mit dem polnischen Regisseur Leszek Madzik reise auch ein Mitwirkender des ersten Euro-Scene wieder an. Seine Compagnie Scena Plastyczna KUL präsentiert das Theaterstück „Bruzda“ (Die Furche).  Das Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes zeigt bis zum Sonntag 15 Gastspiele aus elf Ländern in 27 Vorstellungen. Es war 1991 ins Leben gerufen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Musik, Show und Spiel haben geschätzt bis zu 30 000 Menschen am Samstag den 100. Geburtstag des Leipziger Hauptbahnhofs gefeiert. Höhepunkt war die Taufe eines Intercity-Zuges auf den Namen „Leipziger Neuseenland“.

26.10.2015

Am 2. Oktober ist das neue Panorama "Great Barrier Reef" feierlich enthüllt worden. Ab sofort lädt das Panometer Leipzig zu einer zauberhaften Erlebnistour unter Wasser ein. Das neue Riesenrundbild zeigt den Besuchern eindrucksvoll die Einmaligkeit der Schöpfung unter der Meeresoberfläche.

26.10.2015

Der diesjährige Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels Navid Kermani kommt nach Leipzig

22.10.2015
Anzeige