Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Kolumnen
Wissenslücken mit Imre Grimm
Das größte Computermuseum der Welt, das Heinz Nixdorf Forum, in Paderborn.

Es gibt so viel Wissen in der Welt! So viele Fakten, so viele Zusammenhänge und Nuancen, dass die meisten Menschen sich lieber auf Spezialgebiete wie Musik der Achtziger, Youtube-Stars oder Bioinformatik kaprizieren. So werden die blinden Flecken immer größer. Ein Beispiel: Paderborn.

mehr
Luftraumüberwachung mit Uwe Janssen
Harte Zeiten für das Luftbildministerium: Der private Drohnenverkehr steigt rapide an

Die Digitalisierung kostet Arbeitsplätze, das ist ein alter Hut. Kolumnisten beispielsweise dürften in ein paar Jahren größtenteils von smarten Wortwitzbots ersetzt worden sein. Anderen Berufsgruppen ist so etwas ähnliches schon längst passiert, man denke nur an unseriöse Luftbildverkäufer.

mehr
Niedrigschwelliger Humor mit Imre Grimm
Da bleibt nur der Facepalm / Symbolbild

Warum ging der Luftballon kaputt? Aus Platzgründen. (Entschuldigung, ich bin vorhin in einen Topf mit Flachwitzen gefallen. Ich garantiere heute für nichts.) Was steht auf dem Grabstein des Mathematikers? Damit hat er nicht gerechnet. (Ich hab's ja gesagt.)

mehr
Über den Damenflügel mit Uwe Janssen
Strategie mit Stil: Es ist wieder Schach-WM

Schnöde Brettspiele finden wieder mehr Anhänger: Von Mensch-ärgere-Dich-nicht über krude Neuentwicklungen bis zum absoluten Klassiker haben alle Spielarten ihre Liebhaber. Ein Blick hinter die Kulissen der internationalen Elite am Brett.

mehr
Akronymübungen mit Imre Grimm
Auf Namenssuche: Bernd Lucke

Wer einen Namen für ein neues Produkt sucht, hat es nicht leicht: Knackig und originell muss er sein, Rechtsstreitigkeiten mit Namensvettern sollten vermieden werden – und eine Testübersetzung in gängige Sprachen kann auch nicht schaden. Bernd Lucke kann ein Lied davon singen.

mehr
Slow-Food-Wut mit Uwe Janssen
Essen auf Rädern für Hipster: Der Foodtruck

"Essen auf Rädern" war über Jahrzehnte kein Synonym für berichtenswerte Geschmackserlebnisse oder liebevolles Arrangement. Heute ist das anders. Dank des Foodtruck-Booms ist Mischgemüse im Plastikschälchen heute Pflichtprogramm für trendbewusste Esser. Wie konnte es so weit kommen?

mehr
Gläserkampf mit Imre Grimm
Paradies für Craftbeer-Freunde

Früher war Bier einfach. Jede bessere Kleinstadt hatte ihr Lokalgebräu, aber eigentlich war Biertrinkern egal, was aus dem Zapfhahn kam. Hauptsache kalt. Heute kommt Bier aus Manufakturen, hat komplizierte Namen und eine große Hipster-Fangemeinde. Das schmeckt nicht jedem.

mehr
Namensfragen mit Uwe Janssen
Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin

Wolfgang Schäuble ist seit Kurzem Ehrenbürger von Berlin. Ausgezeichnet vom Regierenden Oberbürgermeister der Stadt, und der heißt – na? Ne, ne, nicht Wowereit! Sondern Müller! Michael Müller! Wussten Sie nicht? Macht nichts! Charismatischer Name, charismatischer Typ. Oder?

mehr