Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
“Die Schöne und das Biest“ und mehr Filmtipps

DVD-Tipps von Stefan Stosch “Die Schöne und das Biest“ und mehr Filmtipps

Emma Watson als selbstbewusste, singende Schöne, Robert Pattinson in einem schweißtreibenden Dschungel-Abenteuer, und Shirley MacLaine als zickige Kratzbürste, die um ihren eigenen Nachruf besorgt ist: die DVD-Tipps von Stefan Stosch.


Quelle: Fotolia

Hannover.  

Die Schöne und das Biest. Emma Watson ist die wohl selbstbewussteste Schöne, die es je auf ein verwunschenes Schloss zum Biest verschlug. Und singen kann der frühere “Harry Potter“-Star auch noch in dieser Musical-Verfilmung, die zu sehr mit digitalem Schnickschnack protzt, aber in manchen Momenten richtig schön traurig ist. Zu haben auf DVD.

Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest

Quelle: Verleih

Die versunkene Stadt Z. Endlich mal wieder ein richtiges Dschungel-Abenteuer aus dem DVD-Player: Der britische Entdecker Percival Fawcett (Charlie Hunnam) und sein Adjutant (Robert Pattinson) suchen im bolivianischen Urwald nach einer uralten Zivilisation. Bei den auf 35 Millimeter gedrehten Naturaufnahmen kann man regelrecht ins Schwitzen kommen.

Die versunkene Stadt Z

Die versunkene Stadt Z

Quelle: Verleih

Zu guter Letzt. Eine Kratzbürste wird weich: Shirley MacLaine spielt die zickige Harriet, die in ihrer totenstillen Villa alle Dinge geregelt hat, die sich regeln lassen. Nun gibt sie ihren eigenen Nachruf bei der Journalistin Anne (Amanda Seyfried) in Auftrag – und muss spät lernen, Einfühlungsvermögen für andere zu entwickeln. Wohlfühlfilm mit hinreißender Hauptdarstellerin. Jetzt auf DVD.

Zu guter Letzt

Zu guter Letzt

Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Hannover 52.3758916 9.7320104
Hannover
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sehen