Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Angestupst Bad Dübens Turner benötigen neue Matten
Specials LVZ-Aktionen Angestupst Bad Dübens Turner benötigen neue Matten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 09.03.2018
Die Turner in Bad Düben würden sich über Geld für neue Turnmatten freuen.
Anzeige

Der TV Blau-Gelb 90 Bad Düben wurde 1991 gegründet und aus dieser Zeit stammen wohl noch die alten Turnmatten, die nunmehr gegen neue ausgetauscht werden sollen. Die Aktion „Angestupst“ soll dabei helfen. „Mit dem Geld wollen wir uns neue Matten anschaffen, damit unsere Sportler wieder sicher nach ihren Übungen landen können“, sagt der Vereinsvorsitzende Steffen Brost.

4500 Euro kostet ein sogenanntes Stufenbarrenmattensystem. Die Blau-Gelben hoffen auf 4000 Euro aus der Angestupst-Aktion und wollen die übrigen 500 Euro selbst aufbringen.

„Aktuell treiben bei uns rund 500 Mitglieder, davon 396 Kinder und Jugendliche, in neun Abteilungen Sport. Die größten Abteilungen sind das Gerätturnen und das Vorschulturnen“, erzählt Brost. Die Turnerinnen und Turner nehmen an Wettkämpfen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene teil. „Die Besten vertreten uns aber auch bei Deutschen Meisterschaften und bei Wettkämpfen im Ausland“, berichtet erstolz. Zudem gibt es viele Eltern und Vereinsmitglieder, die den Turnverein bei seinen Aktivitäten unterstützen.

Ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens ist die Integration von jungen Flüchtlingen und Spätaussiedlern. „Seit vielen Jahren gehören sie bei uns zum Vereinsleben dazu“, so Steffen Brost.

Aktion beendet!

Dieser Verein hatte an der Förderrunde Herbst 2017 teilgenommen: Das Abstimmungsergebnis finden Sie hier!

red.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für sechs Vereine gibt die Aktion „Angestupst“ von Sparkasse Leipzig und LVZ Anschub, um Projekte zu starten. Jetzt kamen die Gewinner in Eilenburg zusammen und freuen sich über das Geld für ihre jeweiligen Vorhaben.

15.09.2017

Die erste 2017er-Runde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Die Leser haben abgestimmt, welcher Verein wieviel Fördergeld für sein geplantes Projekt bekommt. Alle eingegangenen Stimmen werden ausgezählt. So haben Sie abgestimmt!

17.08.2018

Zum fünften Mal haben Sparkasse und Leipziger Volkszeitung mit der Aktion „Angestupst“ sechs Vereine aus der Delitzsch-Eilenburger Region mit einem Zuschuss für ihre gemeinnützige Arbeit erfreut. Die Vereine mit den meisten Fans bei einem Telefonvoting nahmen jetzt im Haus der Sparkasse in Eilenburg ihre symbolische Schecks in Empfang.

30.08.2017
Anzeige