Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Angestupst Handels- und Finanzplatz für Schulzentrum in Bad Düben
Specials LVZ-Aktionen Angestupst Handels- und Finanzplatz für Schulzentrum in Bad Düben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 15.09.2017
Bad Dübener Schüler des evangelischen Schulzentrums treten im Leipziger Gewandhaus beim Familienkonzert auf. Quelle: Andreas Nowak
Anzeige

Der Förderverein Evangelisches Schulzentrum Bad Düben hält es für wichtig und zielführend, den jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, das Thema Wirtschaft im Rahmen der Allgemeinbildung in Form eines Ganztagsangebotes in der Schule zu erfahren und durch eigene praktische Umsetzung des Erlernten zu verinnerlichen.

Die Schüler sollen neben der Theorie viel praktischen und handlungsorientierten Unterricht mit Fachkräften aus Handel, Banken, Verwaltung und Wirtschaft erleben. Dazu möchte der Förderverein einen Platz zum Erlangen der Grundlagen der Marktwirtschaft schaffen und den Schülern einen Einblick in das kaufmännische Berufsleben geben. „Wir möchten mit diesem Projekt das Verantwortungsbewusstsein, das vorausschauende Planen, das Durchhaltevermögen und die Sorgfalt stärken. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und seit dem 28. Juni 1999 fördern wir die Bildung und Erziehung der Schüler des Evangelischen Schulzentrums Bad Düben“, teilte der Förderverein mit.

Das Schulzentrum umfasst seit 1999 eine Grundschule, arbeitet seit 2007 als Ganztagsschule und wurde in diesem Schuljahr durch eine Oberschule und durch ein Gymnasium mit zwei fünften Klassen erweitert. Zurzeit lernen 178 Schüler in den drei verschiedenen Schularten. Die gesamte Elternschaft ist Mitglied im Verein und unterstützt in verschiedenen Arbeitsgruppen.

Angestupst - die Aktion von LVZ und Sparkasse Leipzig

Alle Infos zur aktuellen Aktion finden Sie hier!

red.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Angestupst Angestupst 2017 - Runde 1: Die Finalisten - Kletteranlagen für Kita am Park in Delitzsch

Der Förderverein Kita am Park Delitzsch möchte zwei Spiel- und Kletteranlagen anschaffen. Dafür liegen zwei Angebote vor: Vogelnestparcours (6830,60 Euro) und Mäuseturm (4800 Euro). Diese Geräte sollen aus natürlichen nachhaltigen Materialen wie Robinienholz und Seilen bestehen.

15.09.2017
Angestupst Angestupst 2017 - Runde 1: Die Finalisten - Spielerkabinen für die Löbnitzer Kicker

Die LSG Löbnitz möchte den Außenbereich des Sportplatzes umgestalten. Für 4489,20 Euro sollen zwei neue Spielerkabinen angeschafft werden. In Eigenleistung hat der Verein Schandflecke beseitigt, Geländer gestrichen, Bänke repariert und eine Treppe neu gebaut, die bei Kindern immer wieder zur Stolperfalle wurde.

15.09.2017
Angestupst Angestupst 2017 - Runde 1: Die Finalisten - Hochbeet für den Rackwitzer Schulgarten

Der Förderverein der Grundschule Rackwitz möchte für 2663,69 Euro Hochbeete und eine Kräuterschnecke für den Schulgarten anschaffen. Geplant ist die Gestaltung eines Schulgartens auf dem Schulhofgelände. Es soll den Kindern ein kurzer Weg und somit auch genügend Zeit für den Schulgarten geboten werden.

15.09.2017
Anzeige