Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Angestupst Skatepark Eilenburg weiterentwickeln
Specials LVZ-Aktionen Angestupst Skatepark Eilenburg weiterentwickeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 29.09.2018
Der Skatepark am Eilenburger Haus VI erfreut sich großer Beliebtheit. Quelle: privat

Dutzende Kinder und Jugendliche nutzen täglich den Skatepark in Eilenburg. Nun aber gilt es, auch das Umfeld zu gestalten und das Konzept der Jugendbeteiligung weiterzuentwickeln. Ziel unserer Initiative ist es, Verantwortung für den Skatepark zu übernehmen. Dies beinhaltet auch die Instandhaltung der Anlage sowie unserer eigenen Boards, BMX oder Scooter.

Einen von der Stadt Eilenburg zur Verfügung gestellten Raum wollen wir als Werkstatt mit dem entsprechenden Werkzeug und Equipment ausstatten. Des Weiteren benötigen wir Bänke, neue Fangnetze für die Basketballanlage und Sitzflächen am Lagerfeuer-Grillplatz. Zudem stehen noch diverse Hinweisschilder auf der Agenda. Zur Gestaltung der Anlage sind auch Graffiti Workshops geplant. Durch professionelle, mit uns Jugendlichen gestaltete Graffitis soll wilden Schmierereien vorgebeugt und gleichzeitig legale Flächen zum Sprayen angeboten werden. Eine Finanzierungsmöglichkeit hierfür  sowie für die oben beschriebenen Aktivitäten soll die Bewerbung bei der Aktion Angestupst sein.

Wir sind eine Initiative junger Skateparknutzer und haben uns zur Aufgabe gestellt, den Skatepark zu erhalten, zu warten und weiterzuentwickeln. Mit der Unterstützung der Jugendsozialarbeiter der House 6 Cloud – DRK Jugendclub im Jugendhaus – hoffen wir, dieses Ziel zu erreichen. Der Gesamtbedarf zur Umsetzung aller Ideen beträgt etwa 5000 Euro.

Die Skaterpark-Initiative ist Finalist der aktuellen Angestupst-Förderunde von LVZ und Sparkasse Leipzig. Wie Sie für diesen Verein abstimmen können und welche Projekte noch zur Wahl stehen, erfahren Sie hier! 
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die aktuelle Runde (Frühjahr 2018) der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Bis zum 26. März (12 Uhr) konnten die LVZ-Leser telefonisch für insgesamt sechs Vereine abstimmen, und so die Verteilung der insgesamt 16.500 Euro Fördergelder aktiv beeinflussen.

17.08.2018

Die Herbst-Runde 2017 der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Die LVZ-Leser waren aufgefordert für den Verein bzw. die Projektidee zu stimmen, die sie favorisieren. Und so haben Sie abgestimmt!

17.08.2018

Für sechs Vereine gibt die Aktion „Angestupst“ von Sparkasse Leipzig und LVZ Anschub, um Projekte zu starten. Jetzt kamen die Gewinner in Eilenburg zusammen und freuen sich über das Geld für ihre jeweiligen Vorhaben.

15.09.2017