Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Festival der Einheit Als VIP zum Festival der Einheit: Erleben Sie Lena und andere Künstler live
Specials LVZ-Aktionen Festival der Einheit Als VIP zum Festival der Einheit: Erleben Sie Lena und andere Künstler live
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 02.10.2015
Festival der Einheit - am 3. Oktober 2015 vor dem Brandenburger Tor in Berlin - u.a. mit Lena. Quelle: PF

Am 3. Oktober 2015 feiert Deutschland das 25-jährige Jubiläum der Wiedervereinigung. Während sich Politiker und internationale Staatsgäste zum offiziellen Festakt vor dem Berliner Reichstag treffen, können die Bürger am Brandenburger Tor beim Festival der Einheit, präsentiert von Coca-Cola, feiern. Das zehnstündige kostenlose Event bietet Konzerte und zahlreiche Rückblende auf die vergangenen 25 Jahre.

LVZ.de und Coca-Cola suchten in einem Gewinnspiel Ihre Erinnerungen an die Deutsche Einheit. Erzählen Sie uns Ihre schönste Geschichte, die sie mit dem 3. Oktober 1990 verbinden. Zu gewinnen gab es eine Reise zum "Festival der Einheit" am 3. Oktober 2015 nach Berlin.

Das Gewinnspiel ist beendet. Eine Auswahl der Zuschriften sehen Sie hier:

Wir hatten gefragt, welche Erinnerungen Sie mit der Deutschen Einheit verbinden - lesen Sie hier eine Auswahl der Einsendungen.

Der Gewinner wurde bereits ausgelost und persönlich benachrichtigt. Er erhält zwei VIP Tickets zum Festival der Einheit am 3. Oktober 2015 in Berlin - mit Auftritten von Revolverheld, Felix Jaehn, Lena, Jupiter Jones, Alexa Feser, Nevio Passaro, Youtuberin Lamiya (Slimani) und der jungen Popcore-Band Jenix  - inklusive Zugfahrt, Übernachtung im 4*-Hotel und Taschengeld. Wir gratulieren recht herzlich.

Mit dem Festival der Einheit will Coca-Cola nicht nur die Fans am Brandenburger Tor begeistern, sondern über den Live-Stream auf coke.de, Spiegel Online, Spotify, Viva.tv und MTV.de die Menschen in ganz Deutschland mit einbeziehen. Damit zusammen feiert, was zusammen gehört.

Staraufgebot vor dem Brandenburger Tor: Bekannte deutsche Künstler haben ihr Kommen zugesagt.