Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
LVZ präsentiert Intimer Rock'n'Roll mit Peter Maffay in Leipzig
Specials LVZ-Aktionen LVZ-Events LVZ präsentiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 07.03.2018
LVZ präsentiert Peter Maffay, unplugged in der Arena Leipzig. Quelle: dpa
Anzeige

Puristisch instrumentiert, quasi ungeschminkt sollen Ihre Songs bei der Tournee daherkommen: Inwiefern wirken Ihre Songs in der Akustikversion anders?
Sie wirken intensiver, weil es nur auf die Stimmen und die Instrumente ankommt. Viele der Songs haben neue, eigenständige Melodien, beispielsweise „Sonne in der Nacht“. Das macht es für die Zuhörer
so spannend. Und Johannes Oerding hat bei „Eiszeit“ einen aktuellen Textzusatz geschaffen, der den Song in die Neuzeit hebt.

Sie ziehen das erste Mal den Stecker: Was hat Sie dazu bewogen?

Nicht ganz. Wir haben auch in der Vergangenheit in unseren Konzerten schon Akustik-Blöcke gespielt. Allerdings ein ganzes Konzert unplugged, das ist tatsächlich neu. Die Entscheidung fiel noch während der Tabaluga-Tour 2016. Die Band und ich waren uns einig, dass nach mehr als sechzigmal Märchenstunde die Zeit für Rock’n’Roll gekommen ist. Irgendjemand sagte: „Wie wäre es mit MTV Unplugged?“ Wir haben sofort Feuer gefangen und direkt nach der Tabaluga-Tour begonnen, das Unplugged-Konzert in Halle vorzubereiten.

Sie bestimmen seit fünf Dekaden das Musikgeschäft: Wie erklären Sie sich Ihren dauerhaften Erfolg, was ist Ihr Geheimnis?

Es gibt kein Geheimnis, es ist wie in jedem anderen Job auch: Wenn man seine Arbeit gerne macht und ein gesundes Maß an Fleiß und Disziplin mitbringt, dann hat man relativ gute Chancen, beruflich nicht zu scheitern. Wir haben zudem Glück, dass eine ganze Reihe Leute die Songs mögen, die uns selber auch gefallen.

Sie steuern inzwischen auf die 70 zu: Woher beziehen Sie die Energie für Ihre musikalische Arbeit, Ihre Tourneen und Ihr soziales Engagement?

Solange mir meine Arbeit Freude macht, gibt es keinen Grund kürzerzutreten. Ich kenne in meinem Umfeld eine ganze Reihe gleichaltriger oder älterer Leute, die aktiv und leistungsfähig sind. Kürzlich saß ich neben Nana Mouskouri in der MDR-Talkshow „Riverboat“. Sie wurde gefragt, warum sie mit 83 Jahren noch auf Tournee geht, worauf sie antwortete: „Wieso nicht? Charles Aznavour geht auch noch auf Tour, und der ist 93.“

Im März kommen Sie nach Leipzig: Was können die Fans erwarten und wie gut funktioniert ein Akustikkonzert eigentlich in einer großen Halle wie der Arena?

Auf gute Musik und tolle Gäste. Wir freuen uns sehr, dass Johannes Oerding bei allen Konzerten dabei sein wird. Zusätzlich werden während der Tour noch weitere Gäste zu uns stoßen. Wenn man sich die Hallen anguckt, in denen wir nächstes Jahr auftreten, wird es die große Aufgabe sein, für die Intimität zu sorgen, die wir bei der Aufzeichnung unseres „MTV Unplugged“-Konzertes in Halle hatten. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir das schaffen.

Das Gewinnspiel ist zu Ende.

Herzlichen Glückwunsch an Karoline Leonhardt (Sie werden schriftlich benachrichtigt.)

Mehr Infos

Peter Maffay – MTV Unplugged Tour
6. März 2018, 20 Uhr
Arena Leipzig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige