Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Infos rund um das LVZ-Fahrradfest PSR-Morgenmoderatorin Claudia Switala und "Ilona" beim LVZ-Fahrradfest
Specials LVZ-Aktionen LVZ Fahrradfest Infos rund um das LVZ-Fahrradfest PSR-Morgenmoderatorin Claudia Switala und "Ilona" beim LVZ-Fahrradfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Das nächste LVZ-Fahrradfest mit großem Familienfest am Völkerschlachtdenkmal findet am 29. April 2018 statt.
15:02 20.03.2018
Ein starkes Team: Claudia und und ihr Fahrrad Ilona.

Meine Fahrräder waren immer Mädchen, das habe ich sofort gespürt“, erklärt RADIO PSR-Moderatorin Claudia Switala. Die Liste ihrer Drahtesel liest sich wie ein Freundschaftsbuch: Da gab es„Martha“ und „Henriette“ und jetzt ist„Ilona“ ihre beste Freundin auf zwei Rädern. „Ich habe eine innige Beziehung zu meinen Fahrrädern“, verrät Claudia schmunzelt. „Deswegen bekommt Jedes einen Namen.“

Angefangen hatte alles mit Martha. Nachdem Claudias Mutter sich ein neues Fahrrad gekauft hatte, bekam die damals 19-jährige Studentin den roten Drahtesel aus Familienbesitz.„Also lag es nah, dass ich dem betagten Rad einen Namen aus der Familie gab. Und Martha war meine liebe Uroma“, verrät die Morningshow-Moderatorin der Steffen LukasShow. Fünf Jahre lang leistete Martha ihr gute Dienste, bis sie dem Rost zum Opfer fiel.

Mehr zum Thema: LVZ-Fahrradfest: Hier können Sie sich anmelden!

Um den morgendlichen Weg zum RADIO PSR-Sendestudio zu fahren, musste ein neues Fahrrad her. Auf einem Leipziger Flohmarkt wurde Claudia fündig. Es war Liebe auf den ersten Tritt und spontan bekam das dunkelrote Fahrrad mit Körbchen am Lenker den Namen Henriette. Gemeinsam fuhren sie durch dick und dünn. Henriette ertrug geduldig, wenn Claudia wöchentlich die schweren Einkäufe auf ihr transportierte.

Aber nach drei Jahren gemeinsamer Touren bei Wind und Wetter litt das Rad immer wieder an Bremsversagen und Kettensprüngen. „Als Morningshow-Moderatoren müssen Steffen Lukas und ich pünktlich im Sender sein – jeden Morgen um 5 Uhr, egal bei welchem Wetter. Wir wollen unsere Hörer beim Start in den Tag ja nicht anschweigen. Da muss auch mein Fahrrad, mit dem ich jeden Morgen ins Sendestudio fahre, fit und verlässlich sein.“ Schweren Herzens trennte sich Claudia also von ihrer in die Jahre gekommenen dunkelroten Fahrrad-Dame.

Mehr zum Thema: LVZ-Fahrradfest 2018 - alle Infos hier!

Vor knapp drei Jahren musste ein neues Fahrrad für die Wetterfee von RADIO PSR her. Beim Zweiradhändler ihres Vertrauens zog ein Rad Claudias Blick auf sich. Es strahlte weiß mit roten Blumen:„Ja zugegeben, meine Ilona ist schon etwas spießig mit ihrem tiefen Rahmen und bunten Blümchen. Sie ist eben eine richtige Stadt-Dame“, grinst Claudia. „Aber ich habe sie so schnell liebgewonnen, dass ich sie abends gerne mit in die Wohnung nehmen würde, wenn ich den Platz dafür hätte“, lacht die Moderatorin. Seit nun fast drei Jahren sind Claudia und ihre Ilona ein Herz und eine Speiche. Damit es ihrer Fahrrad-Freundin auch lange gut geht, gibt Claudia ihr Rad regelmäßig in fachkundige Hände zur Durchsicht. „Ilona bringt mich bei jedem Wetter auf Arbeit und hat mir bisher immer treue Dienste geleistet. Ich hoffe, das bleibt noch ein paar Jahre so. Von meiner dritten Fahrrad-Dame möchte ich mich noch nicht trennen.“

Kein Wunder, dass Claudia das kommende LVZ Fahrradfest kaum noch erwarten kann: „Da will ich so richtig in die Gänge kommen und mit Freunden in die Pedale treten. Am Ende feiern wir dann alle vor der RADIO PSRBühne am Völkerschlachtdenkmal“, freut sich die RADIO PSR-Moderatorin. Mit Ilona traut sie sich auf einer längeren Strecke mitzuradeln. „Aber vor allem freue ich mich auf die Zeit mit meinen Freunden, denn gemeinsame Erlebnisse kann kein Fahrrad je ersetzen.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schlingel-Tour beim LVZ-Fahrradfest 2017 wurde im wahrsten Sinne des Wortes zur Spritztour. Das Wasser kam von allen Seiten. Pünktlich zum Tourstart regnete es sich ein, steigerte sich dann zum Pausenpunkt am Spielplatz in Lößnig zum ausgewachsenen Dauer-Schauer. Die 1070 Teilnehmer nahmen die Sache dennoch sportlich.

15.05.2017

Sonne, Wolken, Wind und Regen: Das wechselhafte Wetter begleitete die Freizeitsportler auf den fünf Touren des 13. LVZ-Fahrradfestes. Die gute Stimmung wurde dadurch nicht getrübt.

14.05.2017

Regen und Sonnenschein gingen beim LVZ-Fahrradfest 2017 Hand in Hand. 7064 Radsportfans ließen sich vom wechselhaften Wetter jedoch nicht abschrecken und starten bei einer der insgesamt fünf Touren. Auf dem Platz vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal stieg ein großes Familienfest. Hier gibt es viele Fotos!

14.05.2017
Anzeige