Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Das nächste LVZ-Fahrradfest mit großem Familienfest am Völkerschlachtdenkmal findet am 14. Mai 2017 statt.
Google+ Instagram YouTube
Ohne Handwerk geht nichts

12.000 Handwerksbetriebe mit 3.000 Lehrlingen in der Region Leipzig Ohne Handwerk geht nichts

Ohne das Handwerk kommt Deutschland kaum voran. Wenn Autofahrer, Motorradfans oder Radsportler auf Tour gehen, haben beispielsweise Straßenbauer dafür gearbeitet, dass alles laufen kann. Außerdem haben sich diverse Kfz- und Zweiradexperten um Wartung und Sicherheit der Fahrzeuge verdient gemacht – ganz unabhängig von der Anzahl der Räder.

Gelegenheitsfahrer und ambitionierte Amateure, die beim diesjährigen Fahrradfest in die Pedale treten wollen, sollten ihre Gefährte also noch schnell einem Frühjahrscheck unterziehen – natürlich beim Zweiradprofi um die Ecke.

Aber nicht nur auf der Strecke selbst, sondern auch im Umfeld jeder Radtour ist das Handwerk präsent. Für den Imbiss zwischendurch sorgen Bäcker und Fleischer. Für den Durchblick ist der Augenoptiker verantwortlich. Ein verschmutztes Trikot stellt für den Textilreiniger keine Hürde dar.

Diese Handwerke stehen stellvertretend für 130 Berufe, die garantieren, dass kein Rad stillsteht. 12 000 Handwerksbetriebe mit 3000 Lehrlingen tragen in der Region Leipzig dazu bei. In diesen handwerklichen Unternehmen gilt – ebenso wie beim Fahrradfest – „Es zählt nicht, wo man herkommt, sondern nur wo man hin will“.

Wer Karriere machen will, sollte also ein Auge auf die Ausbildungswege werfen, die die „Wirtschaftsmacht von nebenan“ bietet. Freie Lehrstellen in der Region findet man dabei mit der Smartphone-App „Lehrstellenradar“ oder auf www.handwerk.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Partner

Nach dem Zieleinlauf beim LVZ-Fahrradfest gingen viele Pedalritter in die LVZ-Fotobox, um sich ein persönliches Beweisfoto über die erbrachten sportlichen Leistungen zu sichern. Sehen Sie hier einige Schnappschüsse. mehr

Auf einen Blick

13. LVZ-Fahrradfest
Termin: 14. Mai 2017
Zeit: 9 - 17 Uhr

Start und Ziel aller Touren ist der Platz vor dem Völkerschlachtdenkmal.

Wir empfehlen allen Teilnehmern, einen Fahrradhelm zu tragen. Es gilt die Straßenverkehrsordnung.

Wir danken allen Partnern und Sponsoren für Ihre Unterstüzung! mehr