Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Spektakuläre Flatland-BMX-Show mit Urban Souls

Breakdance mit dem Fahrrad Spektakuläre Flatland-BMX-Show mit Urban Souls

Zuschauen und staunen: Wer nach den Touren noch Puste hat, sollte sich diese Show nicht entgehen lassen. Auf einem abgesperrten Areal direkt vor der Bühne zeigen Mitglieder vom Verein Urban Souls am Sonntag beim Familienfest eine atemberaubende Flatland-BMX-Show.

Voriger Artikel
KiEZ informiert über Angebote für sportliche Ausflüge und Ferien
Nächster Artikel
RADIO PSR-Freddy startet als Mama sportlich in die warme Jahreszeit

Auch in den Vorjahren waren die Jungs von Urban Souls mit am Start.

Quelle: André Kempner

Wie ein Tanz mutet die Disziplin an, die deshalb auch als Breakdance mit dem Fahrrad bezeichnet wird. Die Fahrer stellen dabei ihre ganze Kreativität unter Beweis und begeistern mit spektakulären Tricks und Choreografien. Doch was verbirgt sich eigentlich dahinter?

Nachdem Ende der Sechzigerjahre das BMX-Fahren von Kalifornien aus in die ganze Welt schwappte, sind immer neue Unterdisziplinen hinzugekommen. Vor allem der sogenannte Freestyle-Bereich brachte viel Neues. Dazu gehört auch Flatland. Trotz Gemeinsamkeiten unterscheidet sich das Flatland-BMX deutlich von seiner Mutter-Disziplin. Man kann nämlich nicht einfach ein „normales“ BMX-Rad zum Flatland benutzen, stattdessen gibt es dafür eigene Modelle.

Ein Flatland-BMX-Rad unterscheidet sich von anderen Freestyle-BMX-Rädern durch ein kürzeres, oft gekreuztes oder gebogenes (oder beides) Ober- und Unterrohr, einen kürzeren Hinterbau des Rahmens, einen kürzeren Vorbau und den vier „Pegs“, den charakteristischen Verlängerungen der Radachsen. Im Vergleich zu anderen BMX-Varianten spielt sich Flatland, wie der Name schon sagt, hauptsächlich auf dem flachen Boden ab.

PM

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Partner
Auf einen Blick

12. LVZ-Fahrradfest
Termin: 22. Mai 2016
Zeit: 9 - 17 Uhr

Start und Ziel aller Touren ist der Platz vor dem Völkerschlachtdenkmal.

Startzeiten
9.30 Uhr: Little-John-Bikes-Tour (110 km)
10.00 Uhr: LVZ-Post-Tour (43 km)
10.45 Uhr: Mitgas-Tour (75 km)
11.15 Uhr: Schlingel-Tour (6 km)
12.00 Uhr: IKK-Volksbank-Tour (23 km)

LVZ-Fahrradfest 2016: Zur Special-Startseite mit mehr Informationen!

Ein Dankeschön an unsere Partner und Sponsoren! mehr