Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Preisträger US-Fotograf Owen Gump wird 2015 ausgezeichnet
Specials LVZ-Aktionen LVZ-Kunstpreis Preisträger US-Fotograf Owen Gump wird 2015 ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 25.06.2018
Owen Gump hat im Jahr 2015 den LVZ-Kunstpreis erhalten. Quelle: André Kempner

»Unterwegs im Dazwischen« Textauszug Dr. Martin Engler. Erschienen im ausstellungsbegleitenden Katalog.

[…] Menschen spielen keine Rolle, zumindest sind sie in Owen Gumps Bildern nur selten zu sehen. Und trotzdem handeln diese Bilder genau davon, vom Menschen und seinem komplementären, ambivalenten Verhältnis zur Natur und zu seiner Umwelt. Seine Landschaften sind verletzte, benutze Orte — Natur, in der der Mensch seine Spuren hinterlassen hat. […]

Eindruck vom Werk des Owen Gump

Sehen Sie hier eine kleine Auswahl der Werke von Owen Gump, der im Jahr 2015 den LVZ-Kunstpreis erhalten hat.

Biografie & Ausbildung

1980: geboren in Kentfield, Kalifornien, lebt und arbeitet in Berlin und im Norden Kaliforniens

2008: Diplom, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Peter Piller

2003 - 2005: Kunstakademie Düsseldorf bei Thomas Ruff, Walter Nikkels

2002: B. A., University of Washington, Seattle

Quelle: André Kempner

Auszeichnungen & Stipendien

2015: Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung

2013: Bremerhaven-Stipendium, Stadt Bremerhaven

2010: Chargesheimer-Stipendium der Stadt Köln

2009: Reisestipendium, Kunststiftung NRW, Düsseldorf

2008 - 2011: Atelierstipendium, Kölnischer Kunstverein /Imhoff Stiftung, Köln

2007: Artist in Residence, Center for Land Use Interpretation, Wendover, Utah

2003: DAAD Scholarship, German Academic Exchange Service, Bonn

Einzelausstellungen (eine Auswahl)

2016: Kunstverein Freiburg

2015: El Niño, Museum der bildenden Künste Leipzig; Fault Zone, BQ, Berlin

2013: The Ephemeral Nature of Interrelated Things, Kunsthalle Bremerhaven; Tiff Siegfrieds, Los Angeles

2012: Nukuheva, BQ, Berlin

2011: Island Arc, The Apartment 2, Los Angeles

Gruppenausstellungen (eine Auswahl)

2015: Stranger Than Paradise, Sies + Höke Gallery, Düsseldorf

2014: Objects in Mirror Are Closer Than They Appear, Pictura, Dordrecht

2013: Lonelyfingers: Conversation Pieces, Museum Abteiberg, Mönchengladbach

2011: Localhost: International Artists in/from NRW, Kunsthalle Münster

2010: In situ, Galerie Clages, Köln

Die Jury 2015

Quelle: André Kempner
  • Susanne Altmann (Freie Kuratorin und Publizistin, Dresden)
  • Björn Steigert (Geschäftsführer der LVZ)
  • Dr. Hans-Werner Schmidt (Direktor des Museums der bildenden Künste Leipzig)
  • Marc Zeimetz (Geschäftsführer der LVZ und Finanzchef der Madsack Mediengruppe)
  • Dr. Martin Engler (Sammlungsleiter für Gegenwartskunst nach 1945 des Städel Museum, Frankfurt)
  • Dr. Reinhard Spieler (Direktor des Sprengel Museums, Hannover)

11. LVZ-Kunstpreis

Lesen Sie hier mehr über den LVZ-Kunstpreisträger Benedikt Leonhardt!

Die Preisverleihung

Der Künstler im Portrait

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Maler und Grafiker Sebastian Nebe hat im Jahr 2013 den Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung erhalten. Der gebürtige Blankenburger (Harz) ist der zehnte Preisträger.

25.06.2018

Daniel Roth heißt der Preisträger des LVZ-Kunstpreises im Jahr 2003. Der gebürtige Schwarzwälder ist damit der fünfte Künstler, der mit diesem Preis ausgezeichnet wird.

25.06.2018

Der Leipziger Maler Neo Rauch hat im Jahr 1997 den Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung erhalten. Rauch war damit der zweite Preisträger nach Via Lewandowsky.

25.06.2018