Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
LVZ-Sommerkino
Die guten Seelen des Sommerkinos (v.l.) Bernd Engelhardt , Corinna Schulze , Franziska Margalle und Kai Hildebradt vor der Kinoleinwand.
Neuauflage geplant

In die Liegestühle fallen lassen und den Film genießen: Drei Wochen lang machte das LVZ-Sommerkino im Scheibenholz Station. Insgesamt kamen 6800 Besucher zu den 18 Vorstellungen. Die Veranstalter sehen eine gute Basis für eine Neuauflage im kommenden Jahr.

mehr
Open-Air-Filmgespräch
Clemens Meyer zu Gast im LVZ-Sommerkino

Im Vorprogramm des Boxer-Dramas „Herbert“ gab es am Dienstagabend im LVZ-Sommerkino im Scheibenholz ein Gespräch mit dem Leipziger Autoren Clemens Meyer – er schrieb das Drehbuch – und Regisseur Thomas Stuber. Sehen Sie hier Bilder!

mehr
Programm
Jede Menge Programm mit beliebten Filmen bietet das LVZ Sommerkino im Scheibenholz.

An 18 Abenden flimmern auf der Galopprennbahn im Scheibenholz jede Menge Filme über die Leinwand. Das Programm bedient vom Klassiker über Arthouse-Filme bis zum aktuellen Blockbuster alle Genres. Welche Filme beim LVZ Sommerkino gezeigt werden, sehen Sie hier in der Übersicht.

mehr
Nicht nur Filme
Zum LVZ Sommerkino gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Highlights.

Zusätzlich zu den Filmabenden mit Blockbustern, Klassikern und Komödien lädt das LVZ Sommerkino im Scheibenholz zu weiteren Programmhöhepunkten ein. Den Auftakt der dreiwöchigen Veranstaltungsreihe bildet eine Pre-Opening-Party am 13. Juli 2016, zu der alle Besucher freien Eintritt erhalten.

mehr
Auf einen Blick

LVZ Sommerkino im Scheibenholz
14. Juli bis 3. August 2016 (montags spielfrei)

Einlass: ab 20 Uhr (19.30 Uhr an den Abenden mit Sonderveranstaltungen - siehe Programmübersicht)

Filmstart: je nach Dämmerungsbeginn zwischen 21 und 22 Uhr

Ort: Galopprennbahn im Scheibenholz (Rennbahnweg 2A, 04107 Leipzig)

Anfahrt & Parken

Anfahrt:
Am besten erreichen Sie die Galopprennbahn Scheibenholz zu Fuß oder per Rad durch den Clara-Zetkin-Park.

Alternativ ist die Anreise mit der Buslinie 89 möglich. Von der Haltestelle in der Telemannstraße (gegenüber dem Rennbahnweg) sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

Parken:
Am Haupteingang zur Galopprennbahn steht eine begrenzte Anzahl an Besucherparkplätzen zur Verfügung.

Offizielle Website

Informationen zum Programm und den Filmen sowie zum Ticketverkauf finden Sie unter www.sommerkino-leipzig.com