Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News "Herbert" und Clemens Meyer beim LVZ-Sommerkino
Specials LVZ-Aktionen LVZ-Sommerkino News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
LVZ-Sommerkino - alle Infos im Special
10:22 03.08.2016
Clemens Meyer war zu Gast im LVZ-Sommerkino. Quelle: Regina Katzer
Leipzig

Das Gespräch moderierte LVZ-Filmexperte Norbert Wehrstedt. Außerdem war der Kurzfilm „Von Hunden und Pferden“ nach einer Kurzgeschichte von Clemens Meyer zu sehen, bei dem die Künstler ebenfalls zusammenarbeiteten. Stuber erhielt dafür 2012 den Studentenoscar.

Zur Galerie
„Herbert“-Filmnacht im LVZ-Sommerkino auf der Pferdrennbahn Scheibenholz. Zu Gast: Drehbuchautor Clemens Meyer und Regisseur Thomas Stuber.

Vor rund 350 Filmfans, darunter auch Slam-Poet André Herrmann, Galopptrainer Marco Angermann oder der Leipziger Galerist Uwe-Karsten Günther, plauderten die beiden Filmemacher über die Entstehungsgeschichte von "Herbert" und verrieten auch erste Details über ein weiteres Kinoprojekt.

Die Dreharbeiten zu "In den Gängen" sollen Anfang 2017 starten, wie Stuber ankündigte. Der Film basiert ebenfalls auf einer Kurzgeschichte Meyers aus dem Erzählband "Die Nacht, die Lichter" (2008). Es geht darin um eine Beziehungsgeschichte im Großmarkt.

Mit "Sing Street" (Einlass ab 20 Uhr, Filmstart gegen 21.30 Uhr) endet am Mittwoch das erste LVZ-Sommerkino. Aber es ist nur ein Abschied für dieses Jahr. Im nächsten Jahr gibt es im Scheibenholz das zweite Sommerkino für unsere Leser unter freiem Himmel.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Star-Wars-Fans unter sich? Nicht ganz. Beim LVZ-Sommerkino am Samstag kamen trotzdem ein paar eingefleischte Anhänger der Science-Fiction-Reihe stilecht im Kostüm zur Open-Air-Vorstellung des Films "Star Wars: Das Erwachen der Macht".

02.08.2016

Auch am Wochenende waren die roten Liegestühle wieder voll besetzt: Das LVZ-Sommerkino im Scheibenholz hat sich an den ersten zehn Tagen zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Tausende Besucher kamen bereits. Acht weitere Filmabende stehen noch bevor.

25.07.2016

An insgesamt 18 Abenden flimmern auf der Galopprennbahn im Scheibenholz jede Menge Filme über die Leinwand: Vom Klassiker über Arthouse-Filme bis zum aktuellen Blockbuster.

22.07.2016
Anzeige