Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
LVZ-Sommerkino startet: Trotz Regen trocken Open-Air-Kino genießen

Noch bis 3. August LVZ-Sommerkino startet: Trotz Regen trocken Open-Air-Kino genießen

Das LVZ-Sommerkino läuft! Start war am Mittwochabend bei einem Pre-Opening mit freiem Eintritt. Trotz regnerischer Witterung waren etliche Leser ins Scheibenholz gekommen, sahen sich von der Tribüne aus den Dokfilm „Being Bruno Banani“ an.

Bei der Vorpremiere des LVZ-Sommerkinos spielte zwar das Wetter nicht mit, aber unter der Tribüne ließ es sich aushalten.

Quelle: André Kempner

LVZ. Das LVZ-Sommerkino läuft! Start war am Mittwochabend bei einem Pre-Opening mit freiem Eintritt. Trotz regnerischer Witterung waren etliche Leser ins Scheibenholz gekommen, sahen sich von der Tribüne aus den Dokfilm „Being Bruno Banani“ an. Der Dokumentarfilm aus Leipzig handelt von einem Sportler von der Südseeinsel Tonga, der zum Olympia-Rennrodler ausgebildet wird.

Am Donnerstag startet das reguläre Programm. Den ersten offiziellen Film am 14. Juli 2016 durften die Leipziger selbst bestimmen: Beim LVZ-Onlinevoting setzte sich "Go Trabi Go" gegen „Berlin Calling“, „Der Staat gegen Fritz Bauer“ und „Der Vorleser“ durch. Weitere Höhepunkte sind ein französicher Abend am Samstag und die Star-Wars-Nacht am 30. Juli, bei der die ersten 30 kostümierten Fans umsonst in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ kommen.

Das Sommerkino läuft noch bis zum 3. August. Montags bleiben die Tore geschlossen. Karten zum Vorverkaufspreis von 7,50 Euro gibt es im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl, in der LVZ-Geschäftsstelle im Peterssteinweg 14, in der Ticketgalerie in Barthels Hof, im Büro der Scheibenholz GmbH im Rennbahnweg 2a sowie online unter www.sommerkino-leipzig.com. Ein Ticket an der Abendkasse kostet 8,50 Euro.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
Auf einen Blick

LVZ Sommerkino im Scheibenholz
14. Juli bis 3. August 2016 (montags spielfrei)

Einlass: ab 20 Uhr (19.30 Uhr an den Abenden mit Sonderveranstaltungen - siehe Programmübersicht)

Filmstart: je nach Dämmerungsbeginn zwischen 21 und 22 Uhr

Ort: Galopprennbahn im Scheibenholz (Rennbahnweg 2A, 04107 Leipzig)

Anfahrt & Parken

Anfahrt:
Am besten erreichen Sie die Galopprennbahn Scheibenholz zu Fuß oder per Rad durch den Clara-Zetkin-Park.

Alternativ ist die Anreise mit der Buslinie 89 möglich. Von der Haltestelle in der Telemannstraße (gegenüber dem Rennbahnweg) sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

Parken:
Am Haupteingang zur Galopprennbahn steht eine begrenzte Anzahl an Besucherparkplätzen zur Verfügung.

Offizielle Website

Informationen zum Programm und den Filmen sowie zum Ticketverkauf finden Sie unter www.sommerkino-leipzig.com