Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sportlerwahl von Kreissportbund, LVZ und Sparkasse geht in die nächste Runde

Abstimmung beendet! Sportlerwahl von Kreissportbund, LVZ und Sparkasse geht in die nächste Runde

Es ist die mittlerweile das achte Mal, dass der Kreissportbund (KSB) des Landkreises Leipzig und die Leipziger Volkszeitung mit Unterstützung der Sparkasse Leipzig und der Sparkasse Muldental zum "Wahl des Sportlers" aufrufen. Zum ersten Mal war es in diesem Jahr - neben dem bewährten Stimmzettel - möglich, für seine Favoriten in einer Online-Abstimmung zu voten.

Auch die ehrenamtlichen Mitglieder der Sportvereine werden beim Sportlerball geehrt.

Quelle: Foto: Thomas Kube

Unter dem Dach des Kreissportbundes sind zwischen Markranstädt und Geithain mehr als 40.000 Menschen aktiv. Jene Sportler, die zu den Besten gehören, stellen sich in sieben Kategorien dem Votum der LVZ-Leser. Für die achte Sportlerwahl seit der Verschmelzung der Kreissportbünde Leipziger Land und Muldental 2008 haben Cheforganisator Jörg Heidemann und sein Team am bewährten Konzept festgehalten. „Es wird wieder sieben Kategorien geben, für die wir Kandidatenlisten mit sechs bis zehn Bewerbern aufstellen“, sagt der stellvertretende KSB-Geschäftsführer. Gesucht werden also erneut die Sportlerin sowie der Sportler ab jeweils 17 Jahre, Seniorensportler/in ab 50 Jahre und die Mannschaft ab der Alterklasse A-Jugend. Auf der anderen Seite sollen auch die Nachwuchssportlerin und der Nachwuchssportler bis jeweils 16 Jahre sowie die Nachwuchsmannschaft bis zur Altersklasse B-Jugend ermittelt werden. Viele Einzelsportler und Teams haben in den vergangenen zwölf Monaten Erfolge in einer Vielzahl von Sportarten gefeiert - die Wahl dürfte also erneut nicht leicht fallen.

Die 340 Vereine und Fachverbände im KSB hatten ihre erfolgreichsten Akteure von 2015 sowie verdienstvolle Ehrenamtliche an die Dachorganisation des Sports gemeldet. Die Krönung der Besten erfolgt bei zwei großen Partys: am 23. April für die Erwachsenen und am 12. Mai für die Kinder und Jugendlichen.

Erstmals war in diesem Jahr, zusätzlich zu den Stimmzetteln in der gedruckten Zeitpunkt auch die Online-Abstimmung möglich. Letzter Coupon-Abgabetermin war der 17. April und auch die Online- Abstimmung endete am 17. April (24 Uhr) . Die Ergebnisse finden Sie in Kürze hier!. Unter allen Teilnehmern werden 3x2 Freikarten für den großen Sportlerball am 23. April in der Stadthalle in Zwenkau verlost.

Nach der Abstimmung werden beim Sportlerball am 23. April in der Stadthalle Zwenkau die Erwachsenen ausgezeichnet. KSB-Präsident Wolfgang Klinger wünscht sich, dass andere Gemeinschaften diesen Abend als Dank und Anerkennung an ihre Ehrenamtlichen „verschenken“. Auch wenn dort schon ein gutes Dutzend Funktionäre für ihr Wirken ausgezeichnet wird. Für den Nachwuchs gibt es eine eigene, altersgerechte Veranstaltung. „Dafür laden wir am 12. Mai wieder in die Grimmaer Mehrzweckhalle ,Fit & Sun‘ ein“, erklärt Jörg Heidemann.

Mehr aus Sportlerwahl
  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Viele Vereine hatten sich beworben, über die Verteilung der Fördergelder haben d... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • LVZ-Autorenarena
    LVZ-Autorenarena

    mehr