Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Zeitungsflirt Oschatzer Grundschüler entdecken ihre Tageszeitung
Specials LVZ-Aktionen Zeitung in Schulen Zeitungsflirt Oschatzer Grundschüler entdecken ihre Tageszeitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 15.04.2018
Die Jungen und Mädchen der Klasse 4b der Grundschule zum Bücherwurm in Oschatz lesen jetzt vier Wochen lang im Unterricht die OAZ. Quelle: Foto: Christian Kunze
Oschatz

Startschuss für den Zeitungsflirt: Am Montag schnupperten die Viertklässler der Grundschule zum Bücherwurm erstmals Druckerschwärze im Unterricht. Zum Auftakt des Projekts der Leipziger Volkszeitung und Pro Media Wolff besuchte OAZ-Mitarbeiter Christian Kunze die Jungen und Mädchen der Klasse 4 b und beantwortete jede Menge Fragen zum Alltag eines Journalisten.

Fragen zum Reporteralltag

„Wie viele Zeitungen werden jeden Tag gedruckt?“, „Müssen Sie auch nachts arbeiten?“ und „Machen Sie alle Fotos selber?“. Diese und andere Fragen werden in den nächsten Tagen beantwortet. Bis zum 5. Mai ist die OAZ fester Bestandteil des Unterrichts – nicht nur in Deutsch und Sachkunde, sondern auch in Mathematik, verrät Schulleiterin Anke Wiesner. „Wir suchen zum Beispiel Texte nach Zahlen und Statistiken durch und erstellen dann Diagramme“, sagt sie.

Sportteil ist beliebt

Übrigens lesen die Viertklässler am liebsten den Sportteil, das Fernsehprogramm oder lösen die Rätsel in der OAZ. Mal sehen, ob das in den Schulen in Dahlen, Schönnewitz und Neusornzig auch der Fall ist.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Schüler lesen Zeitung“ ist in Oberschulen und Gymnasien längst ein Klassiker. Per „Zeitungsflirt“ will die LVZ auch Jüngere an das Medium heranführen. Zum Auftakt waren am Montag in der Grundschule Neukirchen ein Fotograf und ein Redakteur zu Gast.

09.04.2018
Zeitungsflirt Förderzentrum für Erziehungshilfe in Leipzig-Grünau - Zeitungsflirt in der Garskestraße

"Heute fühle ich mich ja selbst wie ein Promi", schmunzelte LVZ-Redakteurin und Boulevard-Expertin Kerstin Decker. Grund: Am Ende ihrer "Zeitungsflirt"-Schulstunde standen sämtliche Kinder der Klassen 4b und 4c an, um sich ein Autogramm zu holen. Allerdings war der Andrang gut zu bewältigen, denn im Förderzentrum für Erziehungshilfe in Grünau sind die Klassen klein.

02.06.2017
Zeitungsflirt Leibniz-Grundschule Schkeuditz - LVZ flirtet in der Leibniz-Grundschule

Das Interesse an der Zeitung und wie sie entsteht war auch in den vergangenen Jahren bei den Grundschülern riesengroß. 20 Viertklässler aus der Leibniz-Grundschule in Schkeuditz löcherten gestern im Rahmen der LVZ-Aktion "Zeitungsflirt" Redakteur Olaf Barth mit ihren Fragen.

24.05.2017