Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Experten von Neubert Hörakustik helfen die Ohren zu schützen und wieder gut zu hören

4:00 Uhr: Hilfe fürs Gehör Experten von Neubert Hörakustik helfen die Ohren zu schützen und wieder gut zu hören

Wenn Teenager in die Disko gehen, Musiker Konzerte spielen, Handwerker an lauten Maschinen arbeiten oder im Alter einfach das Gehör nachlässt – dann brauchen die Ohren Hilfe. Diese bekommen sie bei den Experten von Neubert Hörakustik an den Standorten in Leipzig und Schkeuditz.

Lützowstraße 11 (Gohlis-Arkaden) 04155 Leipzig 51.361499 12.370492
Google Map of 51.361499,12.370492
Lützowstraße 11 (Gohlis-Arkaden) 04155 Leipzig Mehr Infos
Nächster Artikel
Autohaus Haupt in Zwenkau stellt im März den neuen Honda Civic vor

Das Team von Neubert Hörakustik kümmert sich um gutes Hören.

Quelle: Neubert Hörakustik

Kurz nach vier Uhr morgens: Es ist dunkel, die Straßenlaternen beleuchten die Wege, noch ist es still. Die letzten Partygänger sind auf dem Weg nach Hause, während andere friedlich in ihren Betten schlummern, bis in Kürze der Wecker klingelt. Was sie gemeinsam haben: einen Schutz fürs Ohr. Der eine als Musikgehörschutz, der die Lautstärke beim Konzert oder im Club reduziert, aber den Klang weitestgehend erhält. Der andere hat einen kleinen Helfer aus Silikon im Ohr, der einen geruhsamen Schlaf trotz Auto- oder Fluglärm ermöglicht.

Das Team von Neubert Hörakustik kümmert sich um die Beratung und Anpassung der Hörsysteme. Dabei kommen nicht nur Senioren an einen der beiden Standorte in den Gohlis-Arkaden in Leipzig und in der Bahnhofstraße in Schkeuditz. "Bei jungen Leuten kann Hörverlust eine Folge von zu viel Lärm sein, manchmal ist er auch erblich bedingt. Hörverlust ist aber vor allem eine Alterserscheinung", erklärt Hörakustikmeisterin Aileen Feuerstein.

Bei ihren Kunden – egal ob jung oder alt – spielt die Optik natürlich eine wichtige Rolle. Doch die neuen Hörsysteme sind klein, kaum sichtbar oder, wenn gewünscht, auch auffällig bunt. "Es sieht schick aus. Wir finden für jeden Geschmack das Passende", sagt Aileen Feuerstein. Und die Hörsysteme kommen mit modernem Zubehör. Es gibt Fernbedienungen, die Geräte können mit dem Smartphone und Fernseher gekoppelt werden – zudem gibt es weitere Hilfsmittel für die verschiedensten Hörsituationen.

FACTBOX

24 Stunden in der Region - erfahren Sie mehr:

Zur Übersicht mit allen Firmen

Neben batteriebetriebenen Systemen gibt es auch Akku-Geräte. Bei der neuen Generation von Akku-Technologien dauert der Ladezyklus nur drei Stunden und bietet dann 24 Stunden Hörgenuss. "Es ist praktisch, dass keine Batterien mehr gewechselt werden müssen", erklärt die Hörakustikmeisterin

Doch bei welchen Anzeichen sollte man unbedingt einen Hörakustiker aufsuchen? "Wenn man meint, dass alle anderen immer nuscheln oder wenn man das Gefühl hat, dass der Fernseher immer zu leise ist, sind das schon sehr eindeutige Hinweise", sagt Hörakustikerin Maja Hornung. Viele Betroffene bemerkten zunächst, dass sie zwar hören, aber nicht mehr verstehen, was Leute ihnen erzählen. "Beim Hörverlust verlernt der Kopf das Verstehen", sagt Maja Hornung, die in Schkeuditz auch Hausbesuche anbietet.

Individuelle Hörgerät-Anpassung

Hörgeräte-Anpassungen sind immer sehr individuell. Der Kunde muss sich mit dem Hörsystem wohlfühlen und testet daher ausgewählte Modelle – auch zu Hause in der gewohnten Umgebung. Kundenzufriedenheit ist dem Team von Neubert Hörakustik besonders wichtig. "Unser Ziel ist, dass der Kunde das System jeden Tag und über Jahre hinweg gerne trägt", erklärt Hörakustikmeisterin Aileen Feuerstein.

Um das richtige Hören wieder zu trainieren, bietet Neubert Hörakustik vor der Hörgeräte-Versorgung exklusiv eine Klangschulung an. Denn das Gehör muss sich an das Hören mit Hörsystem erst gewöhnen und das Gehirn muss das Verstehen wieder lernen. "Man kann sich das Gehör wie einen Muskel vorstellen. Es muss trainiert werden, damit das Gehirn akustisch komplexe Situationen wieder gut wahrnehmen kann", erklärt Maja Hornung.

Die Mitarbeiter von Neubert Hörakustik setzen aber nicht nur dann an, wenn bereits ein Hörschaden entstanden ist: Das Gehör kann auch gut vorsorglich geschützt werden. Sie gehen zum Beispiel zu Firmen, die ihre Mitarbeiter vor Lärm schützen wollen. Das sind zum Beispiel Arbeitsplätze in Lagerhallen, an lauten Maschinen oder am Flughafen. "Wir nehmen vor Ort Abformungen vom Ohr, passen den Gehörschutz individuell an, machen die Einweisung und regelmäßige Kontrollen", erklärt Aileen Feuerstein.

Speziell für Musiker bietet das Unternehmen In-Ear-Monitoring an. "Musiker müssen sich bei Konzerten auf der Bühne selbst gut hören können. Mit dem In-Ear-Monitoring können sie an jedem Ort der Bühne genau das hören, was sie hören wollen", sagt die Hörakustikmeisterin. So hat Neubert Hörakustik bereits bekannte Leipziger Größen aus der Musik-, Radio- und TV-Branche mit In-Ear-Monitoring ausgestattet.

Neubert Hörakustik baut derzeit den Standort in den Gohlis-Arkaden aus – ganz nach dem Motto "mehr Platz für gutes Hören".

Neubert Hörakustik

Lützowstraße 11 (Gohlis-Arkaden)
04155 Leipzig
Telefon: 0341 5643220
www.neubert-hoerakustik.de
www.in-ear-monitoring-leipzig.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 00:00 bis 05:00 Uhr
24 Stunden: Alle Firmen in der Übersicht

0:00 Uhr
Spiel, Satz und Sauna: Im Matchball-Sportcenter fliegen und rollen die Bälle bis Mitternacht

1:00 Uhr
Sehkomfort trotz Netzhauterkrankung? Optik Weiss berät zu neuartigen Brillengläsern

2:00 Uhr
Wechsel in die Selbstständigkeit: Welchen Vorteil Versicherungsmakler haben

3:00 Uhr
Mit Sicherheit ans Ziel kommen: Autohaus Haupt stellt im März den neuen Honda Civic vor

4:00 Uhr
Hilfe fürs Gehör: Experten von Neubert Hörakustik helfen die Ohren zu schützen und wieder gut zu hören

5:00 Uhr
Orange Engel: Leipziger Stadtreinigung ist von Montag bis Sonntag für eine saubere City im Einsatz

6:00 Uhr
Frühling ohne böses Erwachen: Siegfried Müller & Söhne bieten Fahrzeugcheck für Auto und Motorrad

7:00 Uhr
21 Minuten von Meusdorf bis zum Hauptbahnhof: Unterwegs mit der Straßenbahn-Linie 15

8:00 Uhr
Auf Tradition gebaut: Seit 1908 bietet Möbel Voigt fachgerechte Beratung und Einrichtung von hoher Qualität

9:00 Uhr
Dem Fehler auf der Spur: Auto-Werkstätten der AMZ-Leipzig setzen Fokus auf genaue Kundenabsprachen

10:00 Uhr
Insekten- und Pollenschutz: Fliegengitter Leipzig legt Wert auf Beratung und regionale Produktion

11:00 Uhr
Zeit für Obst und Gemüse: Ein Rundgang über den Leipziger Wochenmarkt

12:00 Uhr
Die richtige Sonnenbrille: Augenoptik Findeisen setzt bei gleißendem Licht auf Road-Sun-Gläser

13:00 Uhr
Mittagspause oder Arbeit: Vom Stellenwert der kleinen Auszeit vom Alltag

14:00 Uhr
LS-Systeme® setzt auf langlebige und wartungsfreie Zäune, Tore, Balkongeländer und Fensterläden

15:00 Uhr
Zwerge und Schatzkisten: Am Nachmittag unterwegs in Schleußig , Leipzigs kinderreichstem Stadtteil

16:00 Uhr
Schwimmen in schönsten Formen: Firma Glocke Pool erfüllt seit 25 Jahren den Traum vom eigenen Schwimmbad

17:00 Uhr
Boote wie die Indianer: Jörg Wendt fertigt in Kleinpösna bei Leipzig Holzkanus nach Maß

18:00 Uhr
Der Neue kommt am 11. Mai: AMZ Autohaus Staiger präsentiert neuen Opel Insignia der Öffentlichkeit

19:00 Uhr
Den Feierabend zünftig genießen: Krostitzer Brauerei aus dem Norden von Leipzig sorgt für gepflegten Bier-Genuss

20:00 Uhr
Bevor die Ohren klingeln: Gutes Hören Krück empfiehlt Gehörschutz für Konzerte und erholsamen Schlaf

21:00 / 22 Uhr Uhr
Zwischen Newsdesk, Druckerei und Briefsortierung: Ein Abendrundgang durch das LVZ-Medienhaus

23:00 Uhr
Muscheln aus Venedig: Veit Arnold und sein Team gestalten hochwertige Bäder mit exklusiven Naturholzmöbeln