Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Buderus Deutschland geht mit einer neuen Heizungs-Produktlinie den nächsten Schritt

7:00 Uhr: Wenn die Heizung erwacht Buderus Deutschland geht mit einer neuen Heizungs-Produktlinie den nächsten Schritt

Während Heizkessel früher ihre Kraft durch Größe oder Gewicht ausdrücken mussten, suchen die meisten Wohnungs- oder Hausbesitzer heute nach kompakten, effizienten und umweltfreundlichen Lösungen. Buderus Deutschland verbindet diese Vorzüge in seiner neuen Titanium-Linie mit intelligentem Design.

Handelsstraße 22 04420 Markranstädt 51.34222 12.22647
Google Map of 51.34222,12.22647
Handelsstraße 22 04420 Markranstädt Mehr Infos
Nächster Artikel
JR Heimdall Invest GmbH plant Bauprojekte in Leipzig und der Region

Nur einen Schritt entfernt: Die Titanium-Linie von Buderus fügt sich dezent in jeden Wohnraum ein.

Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH

Es ist ein kalter Novembermorgen. Die Sonne tastet sich langsam an den Horizont heran, grauer Nebel steht über den Wiesen und Wäldern. Die Uhr schlägt sieben, aber kein Weckerklingeln durchbricht die Stille an diesem Samstagmorgen. Die ganze Familie liegt noch eingekuschelt in ihren warmen Betten. Einer jedoch wird jetzt aktiv. Ein Touchscreen-Display leuchtet blau auf, das Heizsystem erwacht pünktlich, um Haus und Wasser auf angenehme Temperaturen zu bringen. Es wechselt wie vorab programmiert vom abgesenkten Heizbetrieb auf Wochenendprogramm – die Familie dankt es in einer Stunde, wenn sich die ersten aus den Decken herausschälen.

Das Besondere: Das Logamax-Kompaktheizsystem von Buderus arbeitet nicht versteckt im Keller. Die Technik hängt direkt im Wohnbereich, im Gang neben der Küche. Und wirklich auffällig ist sie nicht. "Mit unserer neuen Titanium-Linie nimmt die klassische Heizung den Weg aus dem dunklen Kellerdasein hinein in den Wohnraum", erklärt Marco Nagel, Niederlassungsleiter von Buderus in Leipzig, mit sichtlicher Freude. Denn die Anfang 2015 eingeführte Serie will ihre Kunden durch ein intelligentes Design überzeugen, mit solider, bruchfester Titaniumglas-Front und einfacher Bedienung per Touchscreen. "Das Erscheinungsbild passt in jede moderne Einrichtung, ob im Flur oder in der Küche neben dem Kühlschrank." Vor allem wenn ein Haus kellerlos oder mit Tiefgarage gebaut ist, erweist sich das als riesen Vorteil.

Modernes Design in Verbindung mit vereinfachter Bedienung

Buderus geht damit den Schritt weiter, der bereits in anderen Lebensbereichen zu beobachten ist: Das Design folgt nicht mehr nur der Funktion, intelligente Gestaltung hat heute einen Wert an sich. Und wird belohnt: Eine Reihe von Titanium-Geräten wurde mit dem begehrten iF Design Award, dem Red Dot Award sowie dem German Design Award ausgezeichnet. "Wenn das Äußere, wie im Falle der Titanium-Linie, auch noch Hand in Hand mit vereinfachter Zugänglichkeit und moderner Bedienung einhergeht, nähert man sich dem Optimum", ist Marco Nagel überzeugt.

Vereint werden in den Modellen Logamax plus GB192i, 192iT und GBH192iT millionenfach bewährte Heiztechnik mit den Lösungen moderner Elektronik. "Es wird viel geredet von 'Smart Home' und digitalem Zuhause", sagt Nagel. "Aber hier haben wir ein Produkt, das fit und bereit für die Zukunft ist – und das schon heute." Die Vernetzung des Heizsystems über Internet-Schnittstellen ermöglicht einerseits die Bedienung per EasyControl-App von Buderus – der Kunde kann hier per Smartphone oder Tablet die Raumtemperatur ändern, zwischen verschiedenen Programmen wechseln sowie Temperaturverläufe oder Erträge der Solaranlage betrachten.

factbox

24 Stunden in der Region - erfahren Sie mehr:

zur Übersicht mit allen Firmen

"Andererseits können wir genauso wie unsere Heizungsbauer-Partner per sicherer Datenübertragung mit dem Gerät des Kunden kommunizieren", erklärt Nagel. Dank der automatischen Fehlermeldungen auf Smartphone und Co. werden Störungen schnell bemerkt, eventuell benötigte Ersatzteile können bestellt werden und liegen zum Reparaturtermin bereits vor. "Wichtig ist aber, dass die Geräte auch auf zukünftige Aufgaben und technische Möglichkeiten vorbereitet sind." Das heißt, wenn sich die Heimelektronik aus Alarmanlage, Rolladensystem und anderer Gebäudetechnik immer weiter vernetzt, bleibt der Logamax plus GB192 im wahrsten Sinne des Wortes "up-to-date" und kann mit den weiteren Bestandteilen des Systems kommunizieren. Die Zukunft kann also kommen.

Bei aller Digitalisierung: Im Inneren der Titanium-Linie von Buderus erwartet den Kunden eine moderne, energiesparende und gleichzeitig vielfach erprobte Gas-Brennwerttechnik. "Früher mussten Heizkessel ihre Kraft durch Größe oder Gewicht ausdrücken", weiß Marco Nagel. Das habe sich grundlegend geändert. Die meisten Wohnungs- oder Hausbesitzer suchen nach kompakten, effizienten und umweltfreundlichen Lösungen. Deswegen arbeitet im Inneren der neuen Logamax-Generation eine bereits bekannte Technik im Leistungsbereich von 2,6 bis 100 Kilowatt Heizleistung und speziell entwickeltem AluGuss-Wärmetauscher, dessen Oberflächenveredelung resistent ist gegen Ablagerungen und Korrosion.

Ob Solaranlage oder Kaminofen – Komponenten einfach einbinden

"Wir arbeiten mit zahlreichen Heizungsbauern zusammen. Und die zeigen sich immer wieder überzeugt – sowohl von der einfachen Montage als auch von den Möglichkeiten, nachträglich Komponenten wie zum Beispiel eine Solaranlage für Heizung und Warmwasser oder einen Kaminofen mit Heizwasser-Wärmetauscher einzubinden", sagt Nagel. So ist der Kunde gerüstet – egal was die Zukunft bringt.

Bosch Thermotechnik GmbH – Buderus Deutschland
Niederlassung Leipzig
Handelsstraße 22
04420 Markranstädt
Telefon: 0341 9451300
leipzig@buderus.de
www.buderus.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 06:00 bis 11:00 Uhr
24 Stunden: Alle Firmen in der Übersicht

0:00 Uhr
Spiel, Satz und Sauna – nachts im Matchball-Sportcenter

1:00 Uhr
Ausgeschlafen: Schlafoptimal ebnet Weg zu gesundem Schlaf

2:00 Uhr
Nachteinsatz: Ananke Bestattungen hilft in schweren Zeiten

3:00 Uhr
Nachtsicht: Optiker Thorsten Weiß – ein Mann mit Durchblick

4:00 Uhr
Farbenfroh: Malermeister Reichardt bringt Farbe ins Leben

5:00 Uhr
Wohntrend Grünau  verwirklicht Wohnträume für kleine Wohnungen

6:00 Uhr
Autohaus mit Tradition: Siegfried Müller und Söhne

7:00 Uhr
Wenn die Heizung erwacht: Buderus’ neue Produktlinie

8:00 Uhr
Neugierig auf Immobilien – JR Heimdall Invest plant Bauprojekte

9:00 Uhr
Urlaubsreif: Individuelle Reisen mit Vetter Touristik  planen

10:00 Uhr
Sicher unterwegs: Reifenwechsel bei Gaida & Fichtler

11:00 Uhr
Angepasst: Obi bietet Renovierungsservice nach Maß

12:00 Uhr
Basis guten Geschmacks: Beratung und Auswahl bei Porta Möbel

13:00 Uhr
Aus der Forschung: Visite bei Synexus Clinical Research

14:00 Uhr
Bernd Schumann – ein Sachverständiger mit Herz für Motoren

15:00 Uhr
Günstiger tanken: Wie EKO-GAS Fahrzeuge auf Autogas umrüstet

16:00 Uhr
Erfrischend: Glocke Pool  realisiert Traum von der eigenen Badeoase

17:00 Uhr
Gesundheitsberaterin Andrea Scharf über Heilfasten und Süßes

18:00 Uhr
Schraubendreher und Computer – ein Besuch in der AMZ-Werkstatt

19:00 Uhr
Schöner Wohnen: Familientradition im Möbelhaus Markranstädt

20:00 Uhr
Philharmonie Leipzig  präsentiert Musik für die Seele

21:00 Uhr
Augenoptik Findeisen : Modernste Technik für das Sehen

22:00 Uhr
Aufgegossen: Liane Ritter über Entspannung in der Sachsen-Therme

23:00 Uhr
Herausgepickt: momox  gibt Gebrauchtem wieder ein neues Zuhause