Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Am Nachmittag unterwegs in Leipzigs kinderreichstem Stadtteil: Schleußig

15:00 Uhr: Zwerge und Schatzkisten Am Nachmittag unterwegs in Leipzigs kinderreichstem Stadtteil: Schleußig

Schleußig ist bei Familien beliebt. Kein Wunder, denn im Südwesten von Leipzig gibt es schicke Gründerzeithäuser, viel Grün und trotzdem ist die City nicht weit. Spielplätze, Geschäfte, Supermärkte und Restaurants liegen dicht beieinander. Eine Auswahl an schönen Kinderecken, Familienfavoriten und Geheimtipps.

Könneritzstraße Leipzig 51.32385 12.343753
Google Map of 51.32385,12.343753
Könneritzstraße Leipzig Mehr Infos
Nächster Artikel
LS-Systeme® setzt auf langlebige und wartungsfreie Zäune, Tore, Balkongeländer und Fensterläden

Das Zwergenhäuschen im Wald, von Schleußig aus in Richtung Rennbahn, wird immer wieder umdekoriert.

Quelle: Nadine Marquardt

Schleußig ist bei Familien beliebt, es ist der kinderreichste Stadtteil Leipzigs. Kein Wunder, denn im Südwesten gibt es schicke Gründerzeithäuser, viel Grün und trotzdem ist die City nicht weit. Auch die Wege sind in dem kleinen Stadtteil kurz: Spielplätze, Geschäfte, Supermärkte und Restaurants liegen dicht beieinander.

Schleußig ist als einziger Stadtteil Leipzigs fast vollkommen von Wasser umgeben und nur über Brücken erreichbar. Hinter der Sachsenbrücke im Clara-Zetkin-Park in Richtung Südwesten gibt es auf dem AOK-Spielplatz Abwechslung für kleine und größere Kinder. Auch im Winter ist der Spielplatz gut besucht. Der elfjährige Konstantin kommt oft hierher. „Ich spiele am liebsten Fußball, Basketball und Tischtennis.“

Kleine Geschäfte und „zu verschenken“-Kisten

Direkt nebenan liegt das Gelände des BSV AOK mit einer sehr gepflegten Minigolfanlage, die im Frühling wieder für Besucher öffnet und an sonnigen Tagen manchmal regelrecht überlaufen ist. Am Ende des Clara-Zetkin-Parks beginnt die Könneritzstraße, gleich am Anfang befindet sich der kleine Laden Hilde Brandt. Hier gibt es Spielsachen für Kinder, Bücher und Schreibwaren. Ideal, um Geschenke zur Geburt oder für einen Kindergeburtstag zu kaufen. Aber Achtung: Das eigene Kind wieder aus dem Laden zu kriegen, ist gar nicht so leicht!

factbox

24 Stunden in der Region - erfahren Sie mehr:

Zur Übersicht mit allen Firmen

Aber auch sonst gibt es im Kiez immer etwas zu entdecken: Zum Beispiel „zu verschenken“-Kisten, die vor Haustüren abgestellt werden. In der Brockhausstraße gibt es an der Ecke Rochlitzstraße mit der Givebox sogar eine fest installierte Geschenkekiste für ausrangierte Dinge. Für Kinder eine Schatzkiste! Es lohnt sich auch nach Ankündigungen für Hinterhof- und Kirchenflohmärkte Ausschau zu halten. Die Geschwister Carl Luis (10) und Nova (8) haben auch schon mal selbst gebackene Amerikaner an einem kleinen Stand vor ihrem Haus verkauft, um ihr Taschengeld aufzubessern. Nova geht gerne zum Schwimmkurs ins Elsterbad. „Wenn richtig Wind ist, gehen wir im Herbst zum Drachensteigen auch manchmal in den Clara-Zetkin-Park“, sagt Carl Luis. Viele Schleußiger Familien zieht es dazu auch in den Volkspark Kleinzschocher. An völlig verregneten Wochenenden geht man  ins Kino Schauburg am Adler. Für die Kleinsten werden regelmäßig Zeichentrickfilme mit dem kleinen Maulwurf gezeigt.

An der Ecke Könneritzstraße/Industriestraße schlägt das Herz Schleußigs. Zwischen Supermarkt, Bio-Laden, Apotheke, Bäcker, Blumen- und Gemüsehändler trifft man immer jemanden für einen kurzen Plausch oder im Sommer für eine Kugel im Eis an der Kö. Tipp: das Milchreiseis mit Zucker und Zimt probieren.

Ein Miniatur-Zwergenhäuschen mitten im Wald

Wem der Hauptstraßenlärm zu viel wird, biegt an dieser Ecke wieder in den Park ein: Der Nonnenweg ist eine prima Inliner-, Fahrrad und Laufradstrecke. Der Spielplatz „Die Nonne“ liegt direkt im Wald. Ein Schlenker in Richtung Rennbahn Scheibenholz und man wähnt sich fast im Märchenland: Hinter dem Sportplatz des SV Schleußig steht linkerhand ein Baum mit einem kleinen Zwergenhäuschen, dass regelmäßig neu dekoriert und bestückt wird. Mit hungrigen Zwergen kann man danach ins Maza Pita zu syrischen Vorspeisen und gefüllten Pitas einkehren.

Vor der Bäckerei von Simone Jänig in der Blümnerstraße bilden sich am Samstagvormittag regelmäßig lange Schlangen. Die Schleußiger sagen, hier gibt’s die besten Brötchen und Rosinenzöpfe der Stadt. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Spielplatz Oeserstraße. Auf dem Weg machen viele Familien an der Entenbrücke Halt, um Paddlern zuzuwinken, Enten und Nutrias zu beobachten. So wie Thomas Schmidt-Lux und die zweijährige Lucy. Der Schleußiger empfiehlt den Hinterhof in der Holbeinstraße 29. In der Kaffeerösterei Röstgut gibt es leckeren Kaffee und Kuchen, Kinder können im Tanzstudio transit aktiv werden.

Übrigens: Wenn es wieder wärmer ist, kann man Schleußig auch prima vom Wasser aus entdecken: Ruderboot oder Kajak zum Beispiel beim Bootsverleih Herold ausleihen und gemütlich die Weiße Elster entlang fahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 12:00 bis 17:00 Uhr
24 Stunden: Alle Firmen in der Übersicht

0:00 Uhr
Spiel, Satz und Sauna: Im Matchball-Sportcenter fliegen und rollen die Bälle bis Mitternacht

1:00 Uhr
Sehkomfort trotz Netzhauterkrankung? Optik Weiss berät zu neuartigen Brillengläsern

2:00 Uhr
Wechsel in die Selbstständigkeit: Welchen Vorteil Versicherungsmakler haben

3:00 Uhr
Mit Sicherheit ans Ziel kommen: Autohaus Haupt stellt im März den neuen Honda Civic vor

4:00 Uhr
Hilfe fürs Gehör: Experten von Neubert Hörakustik helfen die Ohren zu schützen und wieder gut zu hören

5:00 Uhr
Orange Engel: Leipziger Stadtreinigung ist von Montag bis Sonntag für eine saubere City im Einsatz

6:00 Uhr
Frühling ohne böses Erwachen: Siegfried Müller & Söhne bieten Fahrzeugcheck für Auto und Motorrad

7:00 Uhr
21 Minuten von Meusdorf bis zum Hauptbahnhof: Unterwegs mit der Straßenbahn-Linie 15

8:00 Uhr
Auf Tradition gebaut: Seit 1908 bietet Möbel Voigt fachgerechte Beratung und Einrichtung von hoher Qualität

9:00 Uhr
Dem Fehler auf der Spur: Auto-Werkstätten der AMZ-Leipzig setzen Fokus auf genaue Kundenabsprachen

10:00 Uhr
Insekten- und Pollenschutz: Fliegengitter Leipzig legt Wert auf Beratung und regionale Produktion

11:00 Uhr
Zeit für Obst und Gemüse: Ein Rundgang über den Leipziger Wochenmarkt

12:00 Uhr
Die richtige Sonnenbrille: Augenoptik Findeisen setzt bei gleißendem Licht auf Road-Sun-Gläser

13:00 Uhr
Mittagspause oder Arbeit: Vom Stellenwert der kleinen Auszeit vom Alltag

14:00 Uhr
LS-Systeme® setzt auf langlebige und wartungsfreie Zäune, Tore, Balkongeländer und Fensterläden

15:00 Uhr
Zwerge und Schatzkisten: Am Nachmittag unterwegs in Schleußig , Leipzigs kinderreichstem Stadtteil

16:00 Uhr
Schwimmen in schönsten Formen: Firma Glocke Pool erfüllt seit 25 Jahren den Traum vom eigenen Schwimmbad

17:00 Uhr
Boote wie die Indianer: Jörg Wendt fertigt in Kleinpösna bei Leipzig Holzkanus nach Maß

18:00 Uhr
Der Neue kommt am 11. Mai: AMZ Autohaus Staiger präsentiert neuen Opel Insignia der Öffentlichkeit

19:00 Uhr
Den Feierabend zünftig genießen: Krostitzer Brauerei aus dem Norden von Leipzig sorgt für gepflegten Bier-Genuss

20:00 Uhr
Bevor die Ohren klingeln: Gutes Hören Krück empfiehlt Gehörschutz für Konzerte und erholsamen Schlaf

21:00 / 22 Uhr Uhr
Zwischen Newsdesk, Druckerei und Briefsortierung: Ein Abendrundgang durch das LVZ-Medienhaus

23:00 Uhr
Muscheln aus Venedig: Veit Arnold und sein Team gestalten hochwertige Bäder mit exklusiven Naturholzmöbeln