Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Gesundheitsberaterin Andrea Scharf über Heilfasten und gesunde Süßigkeiten

17:00 Uhr: Guter Rat zu gesunder Kost Gesundheitsberaterin Andrea Scharf über Heilfasten und gesunde Süßigkeiten

Fleisch ist immer schlecht und Süßes macht immer dick? In kaum einem Bereich gibt es so viele Irrtümer und Unsicherheiten wie beim Essen. Ernährungsberaterin Andrea Scharf aus Markranstädt bei Leipzig räumt auf mit Denkfehlern und zeigt, wie gesundes, leckeres Essen auch im Alltag geht. Sogar in süß.

Eisenbahnstraße 14, 04420 Markranstädt 51.3061 12.22402
Google Map of 51.3061,12.22402
Eisenbahnstraße 14, 04420 Markranstädt Mehr Infos

In Kochkursen erklärt Gesundheitsberaterin Andrea Scharf (zweite v.l.), wie leckere Vollwertkost im Alltag zubereitet werden kann.

Quelle: Christian Modla

Es liegt ein verführerischer Duft in der Luft. Eine letzte Prise noch zum Abschmecken, auf dem Teller hübsch anrichten und die frisch gekochten Speisen sind bereit zum Genuss. Einige Teilnehmer haben vorsorglich Plastikdosen dabei. Für später. Es ist 17 Uhr in Markranstädt und der Kochkurs mit Gesundheitsberaterin Andrea Scharf neigt sich seinem Ende zu. Die Teilnehmer haben viel gelernt – über Vollwertkost, über weitverbreitete Irrtümer beim Einkaufen und Kochen und darüber, wie ihre Ernährung zu schlechterem oder eben besserem Befinden beitragen kann.

Die Menschen, die zu Andrea Scharf kommen, haben meist Beschwerden. „Viele haben Sodbrennen, Magen- oder Gelenkprobleme“, sagt sie. „Oft kommen auch Patienten zu mir, die nach schwerer Krankheit etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Das finde ich toll.“ In den Kursen, Seminaren und bei Vorträgen zu Themen wie Vollwertkost und Säure-Basen-Haushalt werden sie sensibilisiert für die verschiedenen Ursachen vieler Beschwerden, eigene Gewohnheiten und gesündere Alternativen. Oft sind es ganz neue Ideen, die ihre Kursteilnehmer in kleiner Runde praktisch erleben und in Informationsmappen mitnehmen. „Häufig werden nicht nur die Krankheiten ‚vererbt‘, sondern vor allem die Ernährungsgewohnheiten, die sie begünstigen“, so die Expertin.

Auch wer sein Gewicht regulieren möchte, kann das mit einer vollwertigen Ernährung tun  – mit drei Mahlzeiten am Tag. „Für eine schnelle und gesunde Reduktion eignet sich die basische Ernährung, die kann man auch drei bis sechs Wochen durchhalten ohne zu hungern.“

Das leckere Wow-Erlebnis

Andrea Scharf liegt das Thema gesunde Ernährung am Herzen. Nicht nur, weil ihr als Zahnärztin seit Jahren das vermehrte Aufkommen von Karies sogar bei sehr jungen Kindern auffällt. Sie verfolgt in ihrer Praxis einen ganzheitlichen Behandlungsansatz, betrachtet den Körper als komplexes System und arbeitet mit Ärzten, Heilpraktikern, Kindergärten und Schulen. Sie hat auch eine persönliche Geschichte, die sie vor zehn Jahren zur Ernährungsberatung geführt hat. „Ich litt an Polyarthrose und bin zeitweise gelaufen wie eine alte Frau“, erinnert sich die inzwischen 59-Jährige. Nachdem einige Therapien keine Besserung brachten, versuchte sie es mit Heilfasten. „Nach dem dritten Tag war ich schon die meisten meiner Beschwerden los. Das war ein Wow-Erlebnis und hat mich dazu bewogen, dranzubleiben.“

Mit den Kochkursen und der ganzheitlichen Gesundheitsberatung gibt sie ihr umfassendes, detailreiches Wissen seit März dieses Jahres weiter. Es war auch für Andrea Scharf ein langer Lernprozess und nicht immer einfach, mit alten Gewohnheiten zu brechen. Wichtig sei eine echte, langfristige Umstellung. „Verbote und Diäten sind Quatsch. Eine vollwertige Ernährung sollte etwas sein, das Sie ein ganzes Leben lang machen können. Natürlich dürfen Sie da auch mal das Stück Kuchen von der Großtante genießen.“

factbox

24 Stunden in der Region - erfahren Sie mehr:

zur Übersicht mit allen Firmen

Süße Freuden ohne Zucker

Auf süße Verführungen muss bei der Vollwertkost ohnehin nicht verzichtet werden. „Neben Frühstück, Suppe, Rohkost und Hauptgang bereiten wir in den Kursen auch immer Desserts und ‚Leckerli‘ zu.“ Dazu gehören zum Beispiel Smoothies – die übrigens gar nicht getrunken werden. „Ein Smoothie muss gelöffelt werden, damit die Nährstoffe vom Speichel richtig aufgespaltet werden können“, weiß Andrea Scharf.

Aber eines gibt es bei ihr wirklich nie: Industriezucker. „Wenn Sie sich mal vor Augen führen, was mit Industriezucker gemacht wird, bis wir ihn essen können, würden Sie vielleicht auch lieber verzichten“, sagt sie. Unzählige süße Rezepte ohne Zuckerzusatz hat sie auf Lager, die sie aus allen erdenklichen Quellen zieht und wenn nötig abwandelt. Zum Beispiel eine ganz gesunde Eiscreme: „Dafür nehmen Sie gefrorene Bananen, ein bisschen anderes Obst, gegebenenfalls etwas Mandelmilch und vermengen alles im Hochleistungsmixer. Wenn Sie süßes Obst nehmen, brauchen Sie gar kein Süßungsmittel und haben ein richtig fruchtiges, frisches Eis.“

Die Umstellung beginnt aber nicht erst in der Küche, sondern bereis im Einkaufswagen. Wenn alles verarbeitet wird, was  gekauft wird, und bei der Zubereitung der Speisen so gut wie keine Abfälle anfallen, sei „Bio“ auch für das kleine Budget kein Problem mehr. Den Beweis dafür tritt Andrea Scharf gern selbst an – mit einer individuellen Einkaufsbegleitung. Wichtig ist ihr auch, dass das gesunde Kochen alltagstauglich und unkompliziert bleibt: „Alle Rezepte, die mehr als zehn Zutaten haben, fliegen direkt raus“, sagt sie mit einem Schmunzeln.

Gesundheitsberatung Andrea Scharf
Eisenbahnstraße 14, 4. OG
04420 Markranstädt
Telefon: 0163 8716434
www.scharfe-gesundheitsberatung.de

Voriger Artikel
Mehr aus 12:00 bis 17:00 Uhr
24 Stunden: Alle Firmen in der Übersicht

0:00 Uhr
Spiel, Satz und Sauna – nachts im Matchball-Sportcenter

1:00 Uhr
Ausgeschlafen: Schlafoptimal ebnet Weg zu gesundem Schlaf

2:00 Uhr
Nachteinsatz: Ananke Bestattungen hilft in schweren Zeiten

3:00 Uhr
Nachtsicht: Optiker Thorsten Weiß – ein Mann mit Durchblick

4:00 Uhr
Farbenfroh: Malermeister Reichardt bringt Farbe ins Leben

5:00 Uhr
Wohntrend Grünau  verwirklicht Wohnträume für kleine Wohnungen

6:00 Uhr
Autohaus mit Tradition: Siegfried Müller und Söhne

7:00 Uhr
Wenn die Heizung erwacht: Buderus’ neue Produktlinie

8:00 Uhr
Neugierig auf Immobilien – JR Heimdall Invest plant Bauprojekte

9:00 Uhr
Urlaubsreif: Individuelle Reisen mit Vetter Touristik  planen

10:00 Uhr
Sicher unterwegs: Reifenwechsel bei Gaida & Fichtler

11:00 Uhr
Angepasst: Obi bietet Renovierungsservice nach Maß

12:00 Uhr
Basis guten Geschmacks: Beratung und Auswahl bei Porta Möbel

13:00 Uhr
Aus der Forschung: Visite bei Synexus Clinical Research

14:00 Uhr
Bernd Schumann – ein Sachverständiger mit Herz für Motoren

15:00 Uhr
Günstiger tanken: Wie EKO-GAS Fahrzeuge auf Autogas umrüstet

16:00 Uhr
Erfrischend: Glocke Pool  realisiert Traum von der eigenen Badeoase

17:00 Uhr
Gesundheitsberaterin Andrea Scharf über Heilfasten und Süßes

18:00 Uhr
Schraubendreher und Computer – ein Besuch in der AMZ-Werkstatt

19:00 Uhr
Schöner Wohnen: Familientradition im Möbelhaus Markranstädt

20:00 Uhr
Philharmonie Leipzig  präsentiert Musik für die Seele

21:00 Uhr
Augenoptik Findeisen : Modernste Technik für das Sehen

22:00 Uhr
Aufgegossen: Liane Ritter über Entspannung in der Sachsen-Therme

23:00 Uhr
Herausgepickt: momox  gibt Gebrauchtem wieder ein neues Zuhause