Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Mittagspause oder Arbeit – vom Stellenwert der kleinen Auszeit vom Alltag

13:00 Uhr: Freitag nach eins macht jeder seins Mittagspause oder Arbeit – vom Stellenwert der kleinen Auszeit vom Alltag

Fast jeder kennt noch den alten Brauch, jeden Tag pünktlich um 12 Uhr das Mittagessen zu servieren. Heute werden solche fest zementierten Pausenzeiten nicht mehr so streng gesehen, wie unsere Umfrage zeigt.

Voriger Artikel
LS-Systeme® setzt auf langlebige und wartungsfreie Zäune, Tore, Balkongeländer und Fensterläden
Nächster Artikel
Augenoptik Findeisen setzt bei gleißendem Licht auf Road-Sun-Gläser

Siesta für Leipzigs Studenten: Schon bald wird auch der Freisitz an der Universität wieder ein beliebter Treffpunkt sein.

Quelle: André Kempner

Der Freitag ist ein ganz besonderer Tag:  Das Ende der Woche ist in greifbare Nähe gerückt, das Wochenende steht bevor. In so mancher Behörde dreht sich um 13 Uhr buchstäblich kein Rad mehr. Der Volksmund hat dafür schon seit langer Zeit die passende Redewendung: „Freitag nach eins macht jeder seins.“ Doch das hat nicht unbedingt immer etwas mit öffentlichen Institutionen zu tun. So mancher erinnert sich an DDR-Zeiten, wo in vielen Betrieben freitags ab Mittag jeder seinen ganz privaten Dingen nachging – die einen gingen einkaufen, andere werkelten an der firmeneigenen Werkbank, um nützliche Dinge fürs traute Heim zu bauen. Noch vor wenigen Jahrzehnten war der Sonnabend ein ganz normaler Arbeitstag, Schritt für Schritt wurde an diesem Tag dann auch mal verkürzt gearbeitet. Heute hat häufig der Freitag die Rolle des Sonnabends übernommen. Mancher arbeitet dann ein paar Stunden weniger oder streicht diesen Tag gleich ganz, zum Beispiel Teilzeitkräfte oder Bauarbeiter.

factbox

24 Stunden in der Region - erfahren Sie mehr:

Zur Übersicht mit allen Firmen

Ein Ritual ganz besonderer Art ist traditionell die Mittagspause. Fast jeder kennt noch den alten Brauch, Jahr für Jahr und Tag für Tag pünktlich um 12 Uhr das Mittagessen zu servieren. Das war die Konstante des Tages, um die sich alles andere drehte. Häufig brachten die Ehefrauen ihren Männern das warme Mittagessen sogar direkt an den Arbeitsplatz. Heute werden solche fest zementierten Pausenzeiten nicht mehr so streng gesehen. Der eine will flexibel bleiben und macht Pause, wenn ein erster Schwung an Arbeit erledigt ist, anderen setzen klar geregelte Bürozeiten enge Grenzen. Der Kult um die Mittagspause ist für den einen wichtig, für den anderen eher eine Randnotiz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 12:00 bis 17:00 Uhr
24 Stunden: Alle Firmen in der Übersicht

0:00 Uhr
Spiel, Satz und Sauna: Im Matchball-Sportcenter fliegen und rollen die Bälle bis Mitternacht

1:00 Uhr
Sehkomfort trotz Netzhauterkrankung? Optik Weiss berät zu neuartigen Brillengläsern

2:00 Uhr
Wechsel in die Selbstständigkeit: Welchen Vorteil Versicherungsmakler haben

3:00 Uhr
Mit Sicherheit ans Ziel kommen: Autohaus Haupt stellt im März den neuen Honda Civic vor

4:00 Uhr
Hilfe fürs Gehör: Experten von Neubert Hörakustik helfen die Ohren zu schützen und wieder gut zu hören

5:00 Uhr
Orange Engel: Leipziger Stadtreinigung ist von Montag bis Sonntag für eine saubere City im Einsatz

6:00 Uhr
Frühling ohne böses Erwachen: Siegfried Müller & Söhne bieten Fahrzeugcheck für Auto und Motorrad

7:00 Uhr
21 Minuten von Meusdorf bis zum Hauptbahnhof: Unterwegs mit der Straßenbahn-Linie 15

8:00 Uhr
Auf Tradition gebaut: Seit 1908 bietet Möbel Voigt fachgerechte Beratung und Einrichtung von hoher Qualität

9:00 Uhr
Dem Fehler auf der Spur: Auto-Werkstätten der AMZ-Leipzig setzen Fokus auf genaue Kundenabsprachen

10:00 Uhr
Insekten- und Pollenschutz: Fliegengitter Leipzig legt Wert auf Beratung und regionale Produktion

11:00 Uhr
Zeit für Obst und Gemüse: Ein Rundgang über den Leipziger Wochenmarkt

12:00 Uhr
Die richtige Sonnenbrille: Augenoptik Findeisen setzt bei gleißendem Licht auf Road-Sun-Gläser

13:00 Uhr
Mittagspause oder Arbeit: Vom Stellenwert der kleinen Auszeit vom Alltag

14:00 Uhr
LS-Systeme® setzt auf langlebige und wartungsfreie Zäune, Tore, Balkongeländer und Fensterläden

15:00 Uhr
Zwerge und Schatzkisten: Am Nachmittag unterwegs in Schleußig , Leipzigs kinderreichstem Stadtteil

16:00 Uhr
Schwimmen in schönsten Formen: Firma Glocke Pool erfüllt seit 25 Jahren den Traum vom eigenen Schwimmbad

17:00 Uhr
Boote wie die Indianer: Jörg Wendt fertigt in Kleinpösna bei Leipzig Holzkanus nach Maß

18:00 Uhr
Der Neue kommt am 11. Mai: AMZ Autohaus Staiger präsentiert neuen Opel Insignia der Öffentlichkeit

19:00 Uhr
Den Feierabend zünftig genießen: Krostitzer Brauerei aus dem Norden von Leipzig sorgt für gepflegten Bier-Genuss

20:00 Uhr
Bevor die Ohren klingeln: Gutes Hören Krück empfiehlt Gehörschutz für Konzerte und erholsamen Schlaf

21:00 / 22 Uhr Uhr
Zwischen Newsdesk, Druckerei und Briefsortierung: Ein Abendrundgang durch das LVZ-Medienhaus

23:00 Uhr
Muscheln aus Venedig: Veit Arnold und sein Team gestalten hochwertige Bäder mit exklusiven Naturholzmöbeln