Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rekordbeteiligung: 7-Seen-Wanderung begeistert tausende Teilnehmer

Deutschlands größtes Wanderevent Rekordbeteiligung: 7-Seen-Wanderung begeistert tausende Teilnehmer

Bei der diesjährigen 7-Seen-Wanderung schnürten 6115 Naturfreunde ihre Wanderschuhe. Das ist wiedermal ein neuer Rekord. Organisatoren und Wanderer erlebten bei perfekten Wanderwetter das Leipziger Neuseenland im sportlichen Ausnahmezustand.

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich tausende Wanderer auf den Weg.

Quelle: Martin Ludewig

„Dieses Jahr war es soweit, wir haben die 6000er Marke geknackt. Wir sind stolz auf diese Entwicklung und freuen uns, so viele Menschen für unsere Region zu begeistern. Mit der neuen Dreiländer-Tour (101 km) konnten wir weitere tolle wanderfreundliche Ecken zeigen. Wir sind absolut zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung“, resümiert Organisator Henrik Wahlstadt.

Pünktlich zum Start um 18 Uhr (Freitag, 6. Mai 2016) auf dem Markkleeberger Rathausplatz starteten mehr als 2.400 Teilnehmer. Allein die Königsdisziplinen Neuseenland XXL (108 km) und die Dreiländertour (101 km) konnten mit Rekordteilnehmerfeldern aufwarten und zählten zusammen 390 Teilnehmer. Die Markkleeberg-Tour (11 km) war die teilnehmerstärkste Tour mit 320 Wanderern.

Im Laufe des Wochenendes starteten dann im gesamten Leipziger Neuseenland weitere tausende Wanderer auf den 55 verschiedenen Strecken von 4 bis 108 km Länge und den vielen thematischen Touren. Die 7-Seen-Wanderung ist längst keine regionale Sportveranstaltung mehr, sondern das wohl größte Wanderereignis in Deutschland. „Diese Entwicklung ist einfach fantastisch. Inzwischen kommen mehr als 16 % aller Teilnehmer nicht aus Sachsen, sondern aus dem gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus. Damit ist die 7-Seen-Wanderung ein echter Tourismus-Magnet für die gesamte Region“, so Wahlstadt weiter.

Obwohl die Mehrzahl der Teilnehmer weiterhin aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kommt, wächst der Anteil auswärtiger Wanderer. Allen voran Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg und Niedersachsen. Der größte Zuwachs wurde aus Nordrhein-Westfalen verzeichnet. Auch Wanderer aus den angrenzenden europäischen Nachbarländern nehmen zu.

Tatsächlich starteten ca. 42% aller Teilnehmer in diesem Jahr erstmalig bei der 7-Seen-Wanderung. Diese Entwicklung lässt nicht nur die Organisatoren optimistisch in die Zukunft blicken, sondern verspricht schon jetzt für 2017 eine mitreißende Veranstaltung im SEEnsationellen Wanderland.

Das Veranstalterteam dankt allen Partnern, Sponsoren und den hunderten von Helfern auf der Strecke und im Start- und Zielbereich. Nur gemeinsam mit ihnen ist eine Veranstaltung von dieser Dimension erfolgreich umsetzbar.

Nächstes Jahr findet die 7-Seen-Wanderung vom 5. - 7. Mai 2017 statt. Die Anmeldeportale öffnen traditionell am 1. Januar 2017.

PM

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 7-Seen-Wanderung
Auf einen Blick

Bei der 7-Seen-Wanderung vom 6. bis 8. Mai 2016 gibt es mehr als 50 Wanderstrecken für Groß und Klein, für Jung und Alt, für Anfänger und Profis.

Wanderer haben die Wahl zwischen 7-Seen-Wanderstrecken, Kinder- und Familientouren und geführten Touren.

Informationen & Kontakt:
Info-Hotline: 0341 600 766 22
Email: info@7seen-wanderung.de
Web: www.7seen-wanderung.de

Die Anmeldung zur 7-Seen-Wanderung 2016 ist bis zum 1. Mai 2016 möglich. mehr