Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Umbau der Leipziger Südmeile beginnt mit Abholzung – Vorbereitungen bis Ende November

Umbau der Leipziger Südmeile beginnt mit Abholzung – Vorbereitungen bis Ende November

Am Südende der Leipziger Innenstadt kreischt seit Montag eine Motorsäge. Im Zuge der Bauvorbereitung zur Umgestaltung der Karl-Liebknecht-Straße werden derzeit auf dem Peterssteinweg zwischen Martin-Luther-Ring und Körnerstraße 70 Bäume gefällt.

Voriger Artikel
Burger King im Szeneviertel: Fastfood-Filiale stößt in der Leipziger Südvorstadt auf Skepsis
Nächster Artikel
Anfang Januar startet Umbau der Leipziger Südmeile – Info-Container für mehr Transparenz

Auf dem Petersteinweg wurden am Montag und Dienstag Dutzende Bäume gefällt.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Das Gehölz muss weichen, damit die Modernisierung der Südmeile im Januar 2014 beginnen kann. Spätestens im Herbst 2015 sollen neue Bäume angepflanzt werden, heißt es aus dem Neuen Rathaus.

Dabei werden größtenteils Platanen verwendet, sagte Edeltraud Höfer, Leiterin des Verkehs- und Tiefbauamtes, gegenüber LVZ-Online. Neben der Baumfällung, die am Freitag beendet sein sollen, sehen die bis zum 22. November andauernden Arbeiten auch eine Asphaltierung von Gehwegbereichen und den Abbau von Fahrradbügeln und Werbeträger vor. So werden zwischen Riemannstraße und Hohe Straße sowie zwischen Brau- und Niederkirchnerstraße teilweise Platten auf den Fußwegen entfernt und durch eine deutlich belastbarere Bitumen- und Gesteinsmischung ersetzt. Das sei notwendig, damit hier während des Umbaus auch Lieferfahrzeuge fahren und parken können, so Höfer.

Im Straßenverkehr kann es wegen einer Wanderbaustelle bis Ende der Woche zu vereinzelten Behinderungen kommen. Betroffen ist der Bereich Brau- und Niederkirchnerstraße. In dem Abschnitt Riemann-/Hohe Straße müssen Verkehrsteilnehmer noch bis 18. November mit Einschränkungen rechnen.

Mit Jahresbeginn startet dann die umfangreiche Sanierung von Peterssteinweg und Teilen der Karl-Liebknecht-Straße. Bis zum November 2014 wird der Verkehrsraum zwischen Martin-Luther-Ring und Körnerstraße komplett erneuert. Unter anderem entsteht an der Härtelstraße auch eine neue Straßenbahnhaltestelle.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Achtung Baustelle
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr