Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Campus Online
Google+ Instagram YouTube
Bernd Schiphorst: „Der Sportjournalismus hat einen Totalwandel hinter sich“

Leipziger Journalistik-Forum Bernd Schiphorst: „Der Sportjournalismus hat einen Totalwandel hinter sich“

Er ist ausgebildeter Redakteur, Medien-Manager und Aufsichtsratsvorsitzender von Hertha BSC: Bernd Schiphorst kennt den Fußball aus vielen Blickwinkeln. Er hat miterlebt, wie sich der Sportjournalismus in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt hat. Schiphorst war zu Gast beim Leipziger Journalistik-Forum.

Quelle: Christoph Schäfer

Leipzig. Als junger Volontär hat Bernd Schiphorst Fußballergebnisse der Oberliga Nord in einen Schaukasten in Oldenburg gehangen. Davor warteten jeden Sonntag etwa 250 Menschen angespannt auf die neuen Spielergebnisse. „Als ich Sportjournalismus gelernt habe, war das noch 1 zu 0 Sportjournalismus. Das Ergebnis war noch eine News,“ erzählt der 73-Jährige im Interview. Zu Beginn der 1960er Jahre sei Sportjournalismus noch Ergebnisberichterstattung gewesen. Heute wisse bereits jeder nach Spielende, wer gewonnen und verloren hat. Sportjournalisten könnten heute nur noch über Hintergründe berichten, Zusammenhänge aufzeigen und Sportverbände beleuchten. Bernd Schiphorst kann die Entwicklung nachvollziehen, bedauert sie jedoch auch. Denn der Sportjournalismus bewege sich immer weiter von dem weg, was ihn eigentlich ausmache: dem Sport an sich. Der Medien-Manager wünscht sich, dass Sportjournalisten wieder verstärkt über den Sport und ihre Sportler berichten.

Beim Leipziger Journalistik-Forum sprachen die beiden Journalistik-Studenten Birgit Raddatz und Robin Schäfer mit Bernd Schiphorst über den DDR-Fußball nach der Wende, Gewalt unter Fans und darüber, wie unverzichtbar das Fernsehen für die Sportberichterstattung sei.

Demnächst im Leipziger Journalistik-Forum (LeJoFo)

In diesem Semester steht das Leipziger Journalistik-Forum, organisiert von Honorarprofessor Ruprecht Eser, unter dem Motto “Reporter, Reporter, Sportreporter”. Neben Bernd Schiphorst waren dieses Semester unter anderem Marcel Reif und Béla Réthy zu Gast.

Am 9. Juni ist Sky-Fußballmoderatorin Jessica Kastrop (Sky) im Interview.

Das Leipziger Journalistik-Forum findet in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im Hörsaal 7 auf dem Campus Innenstadt der Universität Leipzig statt.

Christoph Schäfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Köpfe
  • So geht Familie
    So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

    Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Kino, Konzerte, Theater in Leipzig: Mehr als 20.000 Termine im Veranstaltungskalender der Leipziger Volkszeitung. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr