Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Campus Online
Google+ Instagram YouTube
Marcel Reif: „RB Leipzig wird Konkurrent von Bayern München werden"

Journalistik-Forum Marcel Reif: „RB Leipzig wird Konkurrent von Bayern München werden"

Seit 1984 arbeitet Marcel Reif als Sportjournalist und Fußballkommentator. Doch gerade im Fußball ist es nicht immer leicht, ein Spiel zu kommentieren. Keine Partie ohne Beschwerden. Marcel Reif ist einer, der besonders polarisiert. Am Donnerstag war er zu Gast beim Leipziger Journalistik-Forum.

Marcel Reif im Gespräch mit den Journalistik-Studenten Christine Reißing und Stefan Wittmann.

Quelle: Elena Boshkovska

Leipzig. Bayern-Fans sind der Meinung, er sei gegen den FC Bayern München - die Fans von Dortmund sehen das genau umgekehrt und die Schalker gehen sogar so weit, ihn als „Bayernsau“ zu bezeichnen. Marcel Reif ist der wohl umstrittenste Fußballkommentator Deutschlands. Bekannt wurde er vor allem durch seine Moderation mit Günther Jauch beim “Torfall von Madrid” am 1. April 1998. Ganze 76 Minuten hatte sich der Anstoß verzögert, weil ein Tor umgestürzt war. Reif und Jauch ließen sich nicht beirren und machten ihren Job: Sie kommentierten die Geschehnisse auf dem Spielfeld und unterhielten so Millionen Menschen vor den Bildschirmen. Was eher nach einem schlechten Aprilscherz klingt, hat den beiden Moderatoren später den Bayerischen Fernsehpreis eingebracht.

Die beiden Journalistik-Studierenden Christine Reißing und Stefan Wittmann interviewten Marcel Reif an diesem Abend im Leipziger Journalistik-Forum. Dabei ging es vor allem um die polarisierende Wirkung seiner Arbeit, seinen Werdegang vom Politikredakteur beim ZDF bis hin zum Chefkommentator für Fußball beim Pay-TV-Sender Sky - und natürlich auch um RB Leipzig. Hier wurde es besonders spannend, denn Reif deutete an, RB als zukünftigen Konkurrenten von Bayern München zu sehen.

Maria Gramsch

Demnächst im Leipziger Journalistik-Forum (LeJoFo)

In diesem Semester steht das Leipziger Journalistik-Forum, organisiert von Honorarprofessor Ruprecht Eser und gefördert von der Brost-Stiftung, unter dem Motto “Reporter, Reporter, Sportreporter”. Marcel Reif (Sky) machte am 21. April den Auftakt - es folgen außerdem:

28. April Michael Horeni (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

19. Mai Béla Réthy (ZDF)

26.Mai Bernd Schiphorst (Aufsichtsratsvorsitzender Hertha BSC)

09. Juni Jessica Kastrop (Sky)

Das Leipziger Journalistik-Forum findet in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr im Hörsaal 7 auf dem Campus Innenstadt der Universität Leipzig statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Köpfe
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr