Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Dok-Filmfestival zeigt in Leipzig 162 Filme aus 50 Ländern

Zahlreiche Weltpremieren Dok-Filmfestival zeigt in Leipzig 162 Filme aus 50 Ländern

Der inhaltliche Schwerpunkt des Dok-Filmfestivals liegt in diesem Jahr bei aktuell-politischen Themen wie Asylpolitik und Flüchtlingen.

Am 26. Oktober wird das größte deutsche Dokumentarfilmfestival erneut in Leipzig eröffnet.

Quelle: LVZ

Leipzig. Das Leipziger Dokumentarfilm-Festival DOK präsentiert in diesem Jahr gleich 66 internationale Premieren. In der offiziellen Auswahl sind 162 Filme aus 50 Ländern, dazu kommen 154 Filme in verschiedenen Sonderreihen, wie der Veranstalter am Dienstag mitteilte.

Die Themen der Filme sind zum Großteil von aktuell-politischer Brisanz. Aus verschiedenen Perspektiven werden unter anderem die Asylpolitik und die Flüchtlingsproblematik behandelt. Intendantin ist seit diesem Jahr die Finnin Leena Pasanen.

Eröffnet wird das größte deutsche Dokumentarfilmfestival am 26. Oktober mit einem Film rund um die deutsche Wiedervereinigung vor 25 Jahren. Der Regisseur Andreas Voigt präsentiert mit „Alles andere zeigt die Zeit“ den sechsten Teil seines Leipzig-Zyklus‘. Zwischen 1986 und 1997 begleitete Voigt einige Leipziger in den damaligen Umbruchzeiten.

Strikte Trennung von Dokumentar- und Animationsfilm aufgehoben

In den insgesamt sechs Wettbewerben stehen 43 Dokumentar-, 19 Animations- und 14 animierte Dokumentarfilme zur Auswahl. Alle Produktionen feiern beim Festival ihre Deutschlandpremiere.

In diesem Jahr sei die strikte Trennung von Dokumentar- und Animationsfilm aufgehoben, teilte der Veranstalter mit. Insgesamt gewinne bei der diesjährigen Festivalausgabe der Kurzfilm an Bedeutung.

Vergeben werden unter anderem die Goldene Tauben in verschiedenen Dotierungen, die höchsten mit 10.000 Euro. Insgesamt gibt es knapp 20 Preise, darunter auch den Filmpreis „Leipziger Ring“ von der Stiftung Friedliche Revolution (5000 Euro) und der Preis der ökumenischen Jury (2000 Euro). Im vergangenen Jahr zählte das Festival rund 43.700 Zuschauer.

Von agri

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Nächster Artikel
Mehr aus DOK Leipzig
  • So geht Familie
    So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

    Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Kino, Konzerte, Theater in Leipzig: Mehr als 20.000 Termine im Veranstaltungskalender der Leipziger Volkszeitung. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr