Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Akte Unister
Leipziger Internetunternehmen

Projekt Epsilon: Thomas Wagner plante Befreiungsschlag bei Unister

Thomas Wagner plante für den Börsengang der Unister-Reisesparte.

Auch knapp zwei Monate nach dem Absturz der Unister-Gründer Thomas Wagner (38) und Oliver Schilling (39) rätseln Beobachter über den Hintergrund der Venedig-Reise. Nach LVZ-Informationen bereiteten die Unister-Gesellschafter einen großen Befreiungsschlag für das Unternehmen vor. Der Geheimname: Projekt Epsilon.

mehr
Nach Absturz

Datenschützer verlangt Auskunft über Adress-Missbrauch bei Unister

Seit dem Flugzeugabsturz von Thomas Wagner legt sich die Aufregung um Unister nicht. (Symbolbild)

Der Datenschutz bei Unister hat in der Vergangenheit mehrfach den sächsischen Datenschutzbeauftragten auf den Plan gerufen. Jetzt ist ein neues Problem aufgetaucht.

mehr
Sechs Investoren wollen einsteigen

Trauerfeier für Unister-Gesellschafter – drei neue Insolvenzen

Trauerfeier für Thomas Wagner und Oliver Schilling in der Leipziger Kongresshalle.

Angestellte, Geschäftspartner und Weggefährten haben am Donnerstag Abschied von den tödlich verunglückten Unister-Gesellschaftern Thomas Wagner und Oliver Schilling genommen. Drei weitere Gesellschaften des Unternehmens haben derweil Insolvenz angemeldet.

mehr
Trauerfeier in Kongresshalle geplant

Unister-Chef Thomas Wagner tappte in Falle eines Serienbetrügers

Unister-Chef Thomas Wagner ging mit Levy Vass offenbar einem Serienbetrüger auf den Leim.

Kommende Woche soll für Thomas Wagner in Leipzig eine große Trauerfeier stattfinden. Wie nun bekannt wurde, brachte Levy Vass, dem der Unister-Chef in Venedig in die Falle tappte, zuvor mindestens zwei weitere Geschäftsleute um ihr Geld.

mehr
Trauerfeier

Abschied von Unister-Gesellschaftern - Konzern wird wohl aufgeteilt

Die Grabstelle von Thomas Wagner in Dessau.

In Dessau haben am Donnerstag rund 80 Freunde und Weggefährten von den beiden tödlich verunglückten Unister-Gesellschaftern Thomas Wagner und Oliver Schilling Abschied genommen.

mehr
Diskussion um Gesellschafter von Travel 24

Insolvenzverwalter von Unister: „Keine rechtsextremen Berater tätig“

Unister-Werbekampagne am Ringmessehaus gegen Fremdenhass während einer Legida-Kundgebung.

Haben Rechtsextreme Unister unterwandert? Insolvenzverwalter Lucas F. Flöther weist den Vorwurf zurück. Fest steht aber: Mit Reinhard Rade und Hans Jörg Schimanek waren oder sind zwei Unternehmer aus der Szene bei der Unister-Tochter Travel 24 aktiv.

mehr
Internet-Unternehmen

Unister-Insolvenz: Viele Anfragen bei Verbraucherzentrale

Nach der Insolvenz des Internet-Unternehmens Unister häufen sich bei der Verbraucherzentrale Sachsen die Anfragen. Viele Kunden seien verunsichert, ob das Geld auch ordnungsgemäß an Hotels und Reiseveranstalter weitergeleitet werde.

mehr
Geplatzter Kredit in Venedig

Betrugsfall bei Unister: Finanzmakler sitzt im Gefängnis

Die JVA in Dresden.

Er ist eine der zentralen Figuren im Betrugsfall beim Leipziger Unternehmen Unister. Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden hat den Finanzmakler Wilfried Schwätter festgenommen.

mehr
Online-Handel

Internetportal Verivox will neue Reisesparte in Leipzig aufbauen

Internetportal Verivox (Archivbild)

Bekommt Unister weitere Konkurrenz? Das Internetportal Verivox will einen neuen Standort in Leipzig einrichten, der ein Reisevergleichsportal aufbauen soll. Verivox-Eigentümer, die ProSiebenSat.1-Gruppe, hat aber auch Interesse an einer Übernahme vom angeschlagenen Leipziger Internetunternehmen Unister angemeldet.

mehr
25 Mitarbeiter

Internet-Vergleichsportal billiger.de will neuen Standort in Leipzig aufbauen

Das Online-Vergleichsportal billiger.de will eine Außenstelle in der Messestadt eröffnen.

Das Vergleichsportal billiger.de plant eine Außenstelle in der Messestadt, die ersten Mitarbeiter sollen ab Anfang September die Arbeit aufnehmen. Laut Unternehmen werden insgesamt mehr als 25 Stellen geschaffen.

mehr
Abschied von Wagner und Schilling

Gesellschafter von Unister im engsten Kreis beigesetzt

Gedenken vor der Unisterzentrale in Leipzig.

Die beiden bei einem Flugzeugunglück in Slowenien umgekommenen Unistergründer Thomas Wagner und Oliver Schilling sind in aller Stille beigesetzt worden. Möglicherweise folgt noch eine öffentliche Trauerfeier.

mehr
Versammlung im Neuen Rathaus

Unister: Insolvenzverwalter Flöther richtet Appell an Belegschaft

Unister soll erhalten bleiben.

Insolvenzverwalter Lucas F. Flöther will den Internetriesen Unister als Gesamtkonzern erhalten. Dafür sei es wichtig, dass die Mitarbeiter an Bord blieben, sagte er am Dienstag bei einer Belegschaftsversammlung. An alle Portalen seien Investoren interessiert.

mehr

Der neue Multimedia-Blog der Leipziger Volkszeitung bietet spannende Geschichten aus Leipzig und Sachsen. mehr