Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Flüchtlinge in Leipzig
Arno-Nitzsche-Straße
Das sind die Pläne: In Connewitz will die Stadt eine neue Unterkunft für Flüchtlinge bauen

Für rund 19 Millionen Euro entsteht bis Januar 2018 ein neues Asylbewerberheim in der Leipziger Arno-Nitzsche-Straße. Der Stadtrat stimmte einer Bürgschaft für das Objekt zu, in dem künftig mehr als 350 Menschen wohnen können.

  • Kommentare
mehr
Integrationsarbeit
Blick in den Fortuna-Sportpark im Stadtteil Paunsdorf. (Archivfoto)

Ein Brandanschlag hat alle Sportgeräte beim SV Fortuna Leipzig zerstört, anschließend drohten Rechtsradikale mit weiteren Feuern auf dem Vereinsgelände. Sportler und Vereinsmitarbeiter stehen unter Schock – erhalten aber auch viel Unterstützung.

  • Kommentare
mehr
Integration
Die Jurastudentinnen Carolin Müller (l.) und Katja Reissing beraten Flüchtlinge kostenlos in Asylrechtsfragen.

Über den Verein Refugee Law Clinic helfen Leipziger Jurastudentinnen Asylbewerbern bei Fragen zum Aufenthaltsrecht. Dafür könnten sie am Donnerstag mit einem Preis der KfW ausgezeichnet werden.

  • Kommentare
mehr
„Wir wissen sehr wenig über Flüchtlinge“
Integrationsarbeit (Archivfoto)

Zur Versachlichung der Debatten über Migration und Integration haben sächsische Wissenschaftler ein Forschungsnetzwerk gegründet.

  • Kommentare
mehr
Protest in Erstaufnahmeeinrichtung
Rund 100 Geflüchtete haben am Donnerstagvormittag vor der Erstaufnahmeeinrichtung am Flughafen Mockau demonstriert.

Rund 100 Geflüchtete haben am Donnerstagvormittag vor der Erstaufnahmeeinrichtung am Flughafen Mockau demonstriert. Grund des Protests: Angeblich ausgesetzte Asylanträge und der monatelange Aufenthalt in der Unterkunft.  

mehr
Pläne der Stadtverwaltung
Planzeichnung: So wird aller Voraussicht nach die neue Asylunterkunft in Leipzig-Connewitz aussehen.

Auf einem ehemaligen Gelände der Leipziger Stadtwerke an der Arno-Nitzsche-Straße soll eine komplett neue Flüchtlingsunterkunft gebaut werden. Ab 2018 könnten dort mindestens 365 Menschen wohnen.

  • Kommentare
mehr
Nach Ankündigung der Stadt
Laut Sozialamt sollen die Geflüchteten noch in diesem Jahr aus der Messehalle 17 ausziehen.

Laut Sozialamtsleiterin Kader-Probst soll die Flüchtlingsunterkunft auf der Alten Messe noch in diesem Jahr geschlossen werden. Der Initiativkreis Menschen.Würdig fordert nun zudem die Stilllegung der Asylunterkünfte am Deutschen Platz und in Leutzsch.

  • Kommentare
mehr
Verbraucherschützer warnen
Windige Vermittler nutzen schlechte Sprach- und Rechtskenntnisse von Migranten und jubeln ihnen unbezahlbare Verträge unter (Archivbild).

Windige Vermittler nutzen schlechte Sprach- und Rechtskenntnisse von Migranten und jubeln ihnen unbezahlbare Verträge unter. Anwälte fordern überzogene Beratungshonorare. Verbraucherschützer warnen vor übereilten Unterschriften. Faltblätter in mehreren Sprachen warnen vor Kostenfallen.

mehr
Im Rahmen des Kirchentags in Leipzig
Flüchtlinge verlassen Idomeni.

Die Hilfswerke der katholischen Kirche haben sich beim Katholikentag in Leipzig nachdrücklich zur Hilfe für Flüchtlinge bekannt. Die Kirche verstehe sich „aus der Botschaft Jesu heraus als Anwältin der Schutzbedürftigen“, heißt es in einer am Freitag beim Katholikentag vorgestellten gemeinsamen Erklärung.

  • Kommentare
mehr
Weltoffenes Leipzig
Blick auf Leipzig im Mai 2016.

Die Messestadt wächst und wächst, wird dabei auch immer internationaler. Etwa 10.000 Menschen aus anderen Kulturen verlegten im vergangenen Jahr ihren Wohnsitz an die Pleiße.

mehr
Petition im Netz
Archivfoto

Auf Einladung der Leipziger Initiative „Druck machen“ haben verschiedene sächsische Verein, Gruppen und Institutionen eine Ideenliste erarbeiten, wie im Freistaat Fremdenfeindlichkeit abgebaut und Demokratiebewusstsein gestärkt werden könnte.

  • Kommentare
mehr
Großveranstaltung in Leipzig
Zwei Frauen verpacken am 18.05.2016 Programme vom Katholikentag in der Geschäftsstelle in Leipzig (Sachsen) für den Postversand.

Worüber werden Zehntausende Besucher auf dem 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig vom 25. bis 29. Mai diskutieren? Über Politisches und Gesellschaftliches wie Flüchtlinge, Integration, Rechtsextremismus und gerechtes Wirtschaften, ist im Vorfeld zu hören.

  • Kommentare
mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr