Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Ernst-Grube-Halle in Leipzig ist keine Flüchtlingsunterkunft mehr

32 Asylbewerber in Kaserne untergebracht Ernst-Grube-Halle in Leipzig ist keine Flüchtlingsunterkunft mehr

Die Ernst-Grube-Halle ist keine Flüchtlingsunterkunft mehr. Am Donnerstag sind die letzten Bewohner ausgezogen. Wann die Halle auf dem Uni-Campus wieder den Sportstudenten zur Verfügung steht, ist aber noch offen.

Die Ernst-Grube-Halle in Leipzig ist keine Flüchtlingsunterkunft mehr.
 

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig.  Die Erstaufnahme in der Ernst-Grube-Halle (EGH) ist Geschichte. Am Donnerstag sind die verbliebenen 32 Flüchtlinge ausgezogen, bestätigte die Landesdirektion Sachsen. Die Asylbewerber sind weiterhin in Leipzig untergebracht, bekommen nun in der Erstaufnahme General-Olbricht-Kaserne Quartier, so Behörden-Sprecher Ingolf Ulrich.

Wann die Ernst-Grube-Halle wieder für die Sportstudenten zur Verfügung steht, ist noch unklar. Die Halle müsse jetzt erst begutachtet und auf Schäden geprüft werden. Danach würde die Renovierung folgen, so die Landesdirektion weiter. Diese Schritte lägen in der Hand des Staatsbetriebs Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB).

Die Ernst-Grube-Halle war die erste große Interimsunterkunft in Leipzig und bot seit August in kürzester Zeit mehr als 400 Menschen ein Dach über dem Kopf. Mit Hilfe der Johanniter, die zunächst auch ohne Betreibervertrag die Abläufe in der Halle organisierten, konnte mit einer großen Schar von Ehrenamtlichen ein Hilfsnetzwerk aufgebaut werden.

Ohne EGH unterhält der Freistaat noch sieben weitere Erstunterkünfte mit einer Kapazität von 5049 Plätzen in Leipzig. Dabei rechnet die Landesdirektion die Soccerhalle in Plagwitz dazu. Diese musste zuletzt wegen der winterlichen Temperaturen geräumt werden, da die Heizung für eine wohnliche Raumtemperatur zu schwach war.

Trotzdem gibt es derzeit in den anderen Einrichtungen viele freie Betten. In der General-Olbricht-Kaserne beispielsweise leben mit den neuen Bewohnern von der Jahnallee 136 Flüchtlinge, ausgelegt ist die Kaserne für 500 Asylbewerber. Insgesamt leben mit Stand vom 5. Februar noch 1027 Menschen in Leipziger Erstaufnahmen des Freistaats.

Erstaufnahme-Unterkunft Kapazität

Belegung

(Stand 05.02.2016)

Leipzig, Friederikenstraße 430 229
Leipzig, G.-Olbricht-Kaserne 500 136
Leipzig-Mockau I, Zelte 1360 277
Leipzig, Studienakademie 420 88
Leipzig-Plagwitz, Soccerhalle 439 0
Schkeuditz OT Dölzig 200 28
Leipzig, Messe 1700 269
    Quelle: Landesdirektion Sachsen

Von Evelyn ter Vehn

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Flüchtlinge in Leipzig
  • So geht Familie
    So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

    Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Kino, Konzerte, Theater in Leipzig: Mehr als 20.000 Termine im Veranstaltungskalender der Leipziger Volkszeitung. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr