Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Flüchtlinge demonstrieren vorm Neuen Rathaus gegen Zeltlager in Leipzig

Kritik an Zuständen Flüchtlinge demonstrieren vorm Neuen Rathaus gegen Zeltlager in Leipzig

Gegen die Zustände im Zeltlager für Asylbewerber am Deutschen Platz in Leipzig haben am Dienstagabend rund 120 Flüchtlinge und Unterstützer protestiert. Sie zogen mit Transparenten vor das Neue Rathaus.

Rund 120 Menschen versammelten sich vorm Neuen Rathaus.
 

Quelle: Privat

Leipzig.  Vor dem Neuen Rathaus haben am Dienstagabend rund 120 Menschen gegen die Situation in der Zeltunterkunft für Flüchtlinge am Deutschen Platz in Leipzig demonstriert. Die Teilnehmer, darunter auch rund 60 Asylbewerber, trugen Transparente wie „Stop Deportation“ und „Stop the Tent“ und forderten, die Unterbringung in dem Zeltlager zu stoppen. Sie kritisieren die aus ihrer Sicht „unmenschliche Behandlung“ und die „erbärmlichen Zustände“ in der städtischen Notunterkunft für rund 400 Flüchtlinge an der Semmelweisstraße.

Demo vorm Neuen Rathaus: Rund 120 Menschen haben am Dienstag gegen die Zustände im Zeltlager für Flüchtlinge an der Alten Messe protestiert.

Zur Bildergalerie

Unter anderem seien nach wie vor keine stabile Warmwasser- und medizinische Versorgung gewährleistet ( LVZ.de berichtete). Die Initiative Asylum Seekers’ Movement (ASM), die die Demo angemeldet hatte, kritisiert:. „Für über 400 Menschen, welche in der Notunterkunft nahe der Deutschen Nationalbibliothek in Zelten untergebracht sind, ist der Winter noch wesentlich härter, wenn sie dreimal am Tag anstehen müssen, um ein Essen von schlechter Qualität zu empfangen, wenn sie nicht einmal heißes Wasser haben, um zu duschen oder dreckige Wäsche zu waschen, wenn sie krank sind und keinen Arzt sehen können oder die Medikamente nicht bezahlen können [...].“

Bereits am 18. Januar war aus diesem Grund demonstriert worden. Seitdem seien zwei Wochen vergangen, „ohne dass sich irgendetwas an der Situation im Camp geändert" hätte, erklärten die Organisatoren. Aus dem für Flüchtlinge zuständigen Sozialamt der Stadt wollte sich am Dienstag zunächst niemand den Demonstranten stellen. Juliane Nagel, Sprecherin für Flüchtlings- und Migrationspolitik der Linken im sächsischen Landtag, twitterte: „#Refugee-Demonstration am Neuen Rathaus. Das hat extra deswegen geschlossen.“

Bevor die Demo gegen 18 Uhr das Rathaus erreichte, waren die Teilnehmer ab 16 Uhr von der Flüchtlingsunterkunft im Zentrum-Südost über den Bayerischen Platz zum Neuen Rathaus gezogen. Die Polizei sicherte die Versammlung mit mehreren Fahrzeugen und Kräften der Bereitschaftspolizei ab. Laut einer Polizeisprecherin blieb alles friedlich. Nach der Kundgebung vor dem Neuen Rathaus zog die Demo gegn 18.30 Uhr wieder zurück zur Zeltstadt an der Alten Messe.

Von nöß

Neues Rathaus Leipzig 51.336255 12.372555
Neues Rathaus Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Flüchtlinge in Leipzig
  • So geht Familie
    So geht Familie: Die Serie für Familien in Leipzig

    Die LVZ-Serie mit Tipps und Informationen für Leipziger Familien. Jetzt neu: Anlaufstellen für Familien in Notlagen.  mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Kino, Konzerte, Theater in Leipzig: Mehr als 20.000 Termine im Veranstaltungskalender der Leipziger Volkszeitung. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr