Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
21,1 Kilometer Geschichte: Rückblick 2014

Halbmarathon Leipzig 21,1 Kilometer Geschichte: Rückblick 2014

Eine erfolgreiche Premierenveranstaltung zu toppen, ist nicht immer leicht. Gerade, wenn es sich dabei um den Auftakt für ein Laufevent handelt, das sich mittlerweile als „Klassiker im Herbst“ etabliert hat.

Voriger Artikel
Von der Halbmarathoni zur Marathonläuferin
Nächster Artikel
1000 Jahre Leipzig

Bis zu 3.000 Läufer werden sich am 11. Oktober 2015 um 10 Uhr auf eine sportliche Reise begeben.

Quelle: PR

Die zweite Auflage des Halbmarathons Leipzig konnte aber noch einmal einen drauf legen. Insgesamt 2.000 Läuferinnen und Läufer aus 26 Nationen fanden sich am 12. Oktober 2014 bei idealen äußeren Bedingungen vor dem Völkerschlachtdenkmal ein, ein deutliches Plus von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Nachdem die Messestadt im Jahr 2013 das 200. Jubiläum der Völkerschlacht feierte, konnte im vergangenen Jahr der 25. Jahrestag der friedlichen Revolution in der DDR begangen werden, die von Leipzig aus ihren Siegeszug durch das Land antrat. „Die Veranstaltung hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Der Halbmarathon Leipzig komplettiert jetzt den Laufkalender in Leipzig mit dem Marathon im Frühling und dem Firmenlauf im Sommer“, freut sich Conrad Kebelmann von der Sportmacher GmbH, die als Ausrichter des Halbmarathons Leipzig für Veranstalter Laufjunkies e.V. fungierte.

Start und Ziel am Völkerschlachtdenkmal

Auch ein Jahr nach den großen Jubiläen der Völkerschlacht bei Leipzig (16. bis 19. Oktober 1813) und der Einweihung des imposanten Völkerschlachtdenkmals (18. Oktober 1913) blieb der Halbmarathon ein Lauf mit Geschichte. Ausgangs- und Endpunkt der Veranstaltung war das Völkerschlachtdenkmal. Läuferinnen und Läufer konnten sich über eine Ehrenrunde freuen. Die Halbmarathonstrecke führte zudem wieder direkt an den wichtigen Orten der großen Schlacht vorbei, wie dem „Monarchenhügel“, Liebertwolkwitz und Wachau. Landschaftlich hatte die Laufstrecke einmal mehr einiges zu bieten, so geht es unter anderem am Markkleeberger See vorbei und durch den seenreichen Erholungspark Lößnig-Dölitz. Die Strecke gilt als sehr schön, aber nicht ganz einfach. Für eine gewisse Würze, gerade auf den letzten Kilometern, sorgen scharfe Kurven, der Wechsel des Straßenbelags sowie ordentliche Steigungen.

Schwierige Strecke, exakte Zeitmessung

Die Strecke war natürlich für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gleich. Die exakte Zeitmessung der Spezialisten von davengo sorgte auch in diesem Bereich für absolute Chancengleichheit. Die Zeit wurde mittels eines Fußtransponders gemessen, der bereits in den Startunterlagen enthalten war. Die Differenz zwischen dem Überqueren der Start- und der Ziellinie war dadurch für alle gleich.

Für die Läuferinnen und Läufer war es also nicht so leicht, neue Bestmarken aufzustellen. Dennoch gelang genau das dem Gewinner des Halbmarathons Leipzig 2014 bei den Männern, Volker Goineau von der ART Düsseldorf, der die Strecke in 1:11:38 absolvierte. Auch der Zweitplatzierte, John-Philipp Bartholomäi von der SG Spergau, blieb mit 1:13:36 noch unter der Bestmarke des Vorjahres. Markus Liebelt vom SV Halle kam als Dritter mit einer Zeit von 1:14:41 ins Ziel. Bei den Frauen schaffte es Ina Zscherper vom Running Team Süßmann in 1:22:56 als erste ins Ziel – ebenfalls mit einem neuen Streckenrekord. Sandra Boitz (SC DHfK – Leipziger Laufladen – Polar) in 1:23:31 und Lisa Schubert (SC DHfK) in 1:24:21 folgten auf den Plätzen. Auf der Zehn-Kilometer-Strecke siegten Malte Fischer (Trinitas Dortmund von 2012 e. V.) in 00:36:39 und Sabrina Pfennig in 00:43:28.

„Völker-Brot“ und Medaille

Zu gewinnen gab es aber für alle Halbmarathon-Leipzig-Teilnehmer, die die Strecke erfolgreich absolviert haben, etwas: eine eigens gestaltete Medaille und das bäckerfrische „Völker-Brot“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Halbmarathon Leipzig
FACTS

Datum: 11.10.2015
Ort: Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Start: 10:00 Uhr Halbmarathon / 10:10 Uhr 10 km Lauf
Zielschluss: 13:00 Uhr
Strecken: Halbmarathon / 10 km Lauf
Anmeldung: seit 18.12.2014
Meldeschluss: 04.10.2015

HIER ANMELDEN!

Alle Infos: www.halbmarathon-leipzig.de

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • In Bewegung
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2017 wieder schöne Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2017 die 12 besten Motive aus hunderten Einsendungen. Die Entscheidung fällt in einem Voting. Hier k... mehr

  • Leipziger Passagenfest

    „Hier passiert Leipzig“ ist das Motto des 7. Leipziger Passagenfestes am 2. September 2016. Alle Infos zum Event gibt es hier! mehr