Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Nach Unglück in Belgien: Highfield-Veranstalter sind auf Unwetter vorbereitet

Nach Unglück in Belgien: Highfield-Veranstalter sind auf Unwetter vorbereitet

Großpösna. Die Veranstalter des Highfield-Festivals am Störmthaler See bei Leipzig sehen sich auf mögliche Unwetter gut vorbereitet.

Voriger Artikel
Countdown zum Highfield-Festival: Tausende Besucher werden ab Freitag erwartet
Nächster Artikel
Highfield Inside Teil 9: Interview mit Pantheón Rococó

Bühnenaufbau beim Highfield-Festival.

Quelle: André Kempner

Es gebe einen Notfallplan, sagte der Geschäftsführer der FKP Scorpio Konzertproduktionen, Folkert Koopmans, am Freitag mit Blick auf das Unglück beim Pukkelpop-Festival in Belgien. Dort waren am Donnerstag fünf Menschen bei einem Unwetter ums Leben gekommen, die Veranstaltung wurde abgebrochen. Das Highfield-Festival sollte am Freitagabend eröffnet werden.

Bei bestimmten Windstärken würden beispielsweise Videowände eingefahren oder Zelte geräumt, sagte Koopmans. Zudem stehe man in ständigem Kontakt mit dem Deutschen Wetterdienst. Sobald es von dort eine Unwetterwarnung gebe, würden auch die Besucher informiert.

Zu einem kleinem Zwischenfall war es im vergangenen Jahr gekommen. Am letzten Festivaltag sorgten Starkregen und Wind dafür, dass das Programm für 20 bis 30 Minuten unterbrochen werden musste. Für dieses Wochenende gibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes überwiegend sonniges Wetter. Bis zum frühen Freitagabend sollte noch eine Gewitterfront durchziehen. Samstag und Sonntag scheint dann die Sonne und es wird warm. Lediglich für Sonntagabend gebe es dann eine Gewittergefahr von zehn Prozent.

Trotz der Ereignisse in Belgien gebe es noch keine Absagen von Bands, erklärte Koopmans. Künstler wie Thirty Seconds To Mars, Rise Against oder Skunk Anansie werden auf dem Highfield, dem größten Rockmusik-Event in Ostdeutschland, spielen. Sie waren auch für das Festival in Belgien gebucht - ebenso wie die US-amerikanische Band „Foo Fighters“, deren Konzert am Sonntag den Abschluss des dreitägigen Festivals bilden soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Highfield Festival Archiv
Highfield Facts

Das nächste Highfield-Festival findet statt:
19. bis 21. August 2016
Störmthaler See
Großpösna/Leipzig

Alle Infos
www.highfield.de
www.facebook.de/highfieldfestival
Anreise: Alle wichtigen Infos gibt es hier! 

Highfield Tickets

Karten für das Highfield 2016 gibt es unter anderem im LVZ-Ticketshop.