Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Das Highfield-Festival geht los – Wird das Wetter halten?

18. Auflage Das Highfield-Festival geht los – Wird das Wetter halten?

Feiern, Baden, Musik – und ein paar sorgenvolle Blicke aufs Wetter: Von Freitag bis Sonntag wummern wieder die Bässe rund um den Störmthaler See bei Großpösna. Fans von Rock- und Indie Musik schlagen für drei Tage ihre Zelte beim 18. Highfield-Festival auf. Etwa 25.000 Besucher werden erwartet.

Das 18. Highfield-Festival ist am Freitag losgegangen.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Feiern, Baden, Musik – und ein paar sorgenvolle Blicke aufs Wetter: Von Freitag bis Sonntag wummern wieder die Bässe rund um den Störmthaler See bei Großpösna. Fans von Rock- und Indie Musik schlagen für drei Tage ihre Zelte beim 18. Highfield-Festival auf. Etwa 25.000 Besucher werden erwartet, die ersten kamen schon am Donnerstag.

Große Veränderungen auf dem Gelände hat es im Vergleich zum Vorjahr nicht gegeben, sagte Jana Göthel vom Veranstalter Semmel Concerts. „Wir haben die beste Aufteilung des Geländes gefunden, in diesem Jahr geht es nur noch um die Feinjustierung.“ So sei noch mehr Sand an den Strand gebracht worden, es gibt eine Strandbar und Stände mit hochwertigem Essen. Angeboten würden Banana-Boats, Tuberiding und Splashtools – aufblasbare Bälle oder Walzen, in deren Inneren man sich bewegen kann. Und Bewährtes gibt es auch weiterhin: Neben einem Supermarkt fehlt auch das – im vergangenen Jahr sehr beliebte – Riesenrad nicht auf dem Gelände.

Impressionen vom Highfield-Festival 2015 am Freitag. Bilder: Wolfgang Zeyen/Dirk Knofe

Zur Bildergalerie

42 Bands stehen an den drei Festival-Tagen auf den beiden Bühnen, die seit Montag aufgebaut wurden. Zu den Highlights zählen die Auftritte des Rappers Marteria, der britischen Indie-Rocker The Kooks, der US-amerikanischen Punkband The Offspring und der Düsseldorfer Ska-Punk-Band Broilers. „Es fällt auf, dass in diesem Jahr etwa die Hälfte der Bands deutschsprachig ist, sagt Göthel.

Ein gewisses Augenmerk gilt dem Wetter. Das eine oder andere Gewitter ist angesagt. „Wir hoffen, dass die wie am vergangenen Wochenende vorbeiziehen.“ Restkarten (Tagestickets für 70,25 Euro und Kombitickets für 3 Tage inklusive Müllpfand für 119 Euro) gibt es noch im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl und in allen LVZ-Geschäftsstellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Highfield News
Highfield Facts

Das nächste Highfield-Festival findet statt:
19. bis 21. August 2016
Störmthaler See
Großpösna/Leipzig

Alle Infos
www.highfield.de
www.facebook.de/highfieldfestival
Anreise: Alle wichtigen Infos gibt es hier! 

Highfield Tickets

Karten für das Highfield 2016 gibt es unter anderem im LVZ-Ticketshop.