Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Hochwasser in Sachsen
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Trinkwasser weiterhin sicher: Deich bei Thallwitz erfolgreich repariert

Leipziger Trinkwasser weiterhin sicher: Deich bei Thallwitz erfolgreich repariert

Der gebrochene Hochwasserdamm im Thallwitzer Ortsteil Kollau, wenige Kilometer südlich von Eilenburg, ist am Freitag erfolgreich geschlossen worden. Vor Ort konnte ein 40 Meter langes Loch mit Sandsäcken abgedichtet werden, teilten die Kommunalen Wasserwerke am Nachmittag mit.

Voriger Artikel
Spontan und digital: Wie sich im Hochwasser Solidarität organisiert
Nächster Artikel
Sommerfeeling und Katastrophe - Hochwasser als Schauspiel

Zwei Hubschrauber der Bundespolizei unterstützen die Deichrettung in Thallwitz.

Quelle: KWL

Leipzig. Der Erfolg bedeutet auch, dass die Leipziger Trinkwasserversorgung weiterhin abgesichert ist.

Nun soll das verbliebene Hochwasser aus den KWL-Brunnen und im Thallwitzer Ortsteil Kollau abgepumpt werden, sagte Landrat Gerhard Gey (CDU) gegenüber LVZ-Online. Das könne nach ersten Schätzungen bis Anfang nächste Woche andauern. Zudem hoffen die Betroffenen, dass dann auch die Schließung eines weiteren Deichbruchs im Thallwitzer Ortsteil Canitz anlaufen kann. Auch hier betreiben die KWL Brunnenanlagen für die Trinkwasserversorgung von Hunderttausenden Menschen in Leipzig, die nun seit Tagen von Hochwasser überflutet sind.

Wie am Freitagvormittag gegenüber LVZ-Online sagte, konnte die etwa 70 Meter lange Bruchstelle bis Donnerstagabend schon zu Zweidritteln abgedichtet werden. In Thallwitz betreiben die Kommunalen Wasserwerke (KWL) der Messestadt unter anderem mehrere Brunnen, die seit dem Bruch des Dammes am Montag komplett vom Mulde-Hochwasser überflutet sind.

Wie Gey weiter erklärte, helfen Hunderte Freiwillige seit Donnerstag den Mitarbeitern von Technischem Hilfswerk (THW), Bundespolizei und KWL bei der Abdichtung. Zudem sind zwei Polizei-Hubschrauber im Einsatz. „Technisch war das am Anfang nicht einfach, es gibt hier eine starke Strömung“, so Gey. Deshalb kamen die Deichretter erst nur sehr langsam voran. Inzwischen sei die Lage aber weitgehend kontrollierbar.

Trotz der Gefahrensituation rund um die Leipziger Wasserwerke und Brunnen in den Thallwitzer Ortsteilen, sei die Versorgung in der Messestadt nicht in Gefahr, erklärte KWL-Sprecherin Katja Gläß. „Wir desinfizieren das Wasser stark, bleiben aber natürlich unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte. Der Endverbraucher in Leipzig wird schlimmstenfalls Chlorgeruch bemerken“, so Gläß am Donnerstag.

Neben den Anlagen in Canitz und Kollau gehören auch Brunnen und Wasserwerke in Naunhof zur Trinkwassergewinnung der KWL. Seit Montag laufen alle Anlagen gedrosselt. „Unter Mitwirkung des Leipziger Gesundheitsamtes tagt seit Montag mehrmals täglich ein Notfallstab bei der KWL, der unter Leitung der Geschäftsführung die aktuelle Lage vor Ort und alle Laborergebnisse der Beprobungen auswertet und stabilisierende Maßnahmen einleitet“, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Matthias Puppe/agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hochwasser in Sachsen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr